Neuer Kompaktkurs für Event-Einstieg startet

Business-Meeting, Sommerfest, Kunden- oder Mitarbeiterveranstaltung: Der Kompaktkurs Eventmanagement Basics (komm) des Studieninstituts für Kommunikation richtet sich an jeden Interessierten, der Veranstaltungen unterschiedlicher Größe und Couleur selbst professionell durchführen will. Er bietet an 1,5 Tagen viel Know-how rund um Events in besonderen Lokationen: Dem Kameha Grand Hotel und dem Kloster Andechs.

 

Die Fortbildung bietet Wissen über modernstes Eventmanagement, Fakten zu Konzeption, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, Ideen zu Tätigkeiten und Einsatzgebieten eines Eventmanagers bis hin zu wichtigen Hard- und Softskills. Trainer führen die Teilnehmer auch mit eigens entwickelten Kompass-Modulen durch die Inhalte des Kurses. Beispiel: Der Branchenkompass, der Netzwerke, Verbände, Social Media, Umsatz- und Kreativranking sowie Klimastudie vorstellt. Besonders interessant ist auch der Projektmanagement-Kompass, der in neun steps die Planung von Events bis hin zur Evaluation aufzeigt oder der Konsumenten-Kompass, der Kundenbedürfnisse sowie aktuelle Trends im Konsumentenverhalten vorstellt. Termine für den neu konzipierten Kurs gibt es im Juni, August und November; eine frühzeitige Buchung ist ratsam.

Vermittelt werden die Inhalte an 1,5 Tagen. Ungewöhnlich und anregend für die Einsteiger ins Eventgeschäft sind die Lokationen des Kurses. Im Kameha Grand Hotel in Bonn erleben die Teilnehmer Design der Spitzenklasse – Inspirationen für beste Ideen sind damit (fast) garantiert. Im Kontrast dazu bietet das weltberühmte Kloster Andechs in Bayern 1000 Jahre Geschichte und neues Wissen in alten Mauern. Besonderes Angebot für beide Lokationen: Freund oder Ehefrau können den Teilnehmer zu Sonderkonditionen mit begleiten – ohne selbst den Kurs zu buchen. Kristin Wittmütz, Leitung Marketing und Vertrieb, erklärt: „Am Ende des Kurses haben unsere Teilnehmer einen sehr guten Einblick in die Branche bekommen, die grundlegenden Instrumente des Eventmanagements gelernt und die aktuellsten Trends der Branche und des Marktes für sich entdeckt.“

Abschluss ist das Eventmanagement Basics Zertifikat, das für Brancheneinsteiger als Zulassungsvoraussetzung für den Lehrgang Diplom-Eventmanagement (komm) zählt. Die Fortbildung wendet sich an Angestellte und Freiberufler, die sich zusehends mit Veranstaltungen befassen oder sich mit einer fundierten Grundlage ihren Arbeitsalltag erleichtern möchten. Einsteiger in die Eventbranche sind ebenso angesprochen. Voraussetzung ist die Allgemeine bzw. Fachhochschulreife, alternativ die Mittlere Reife mit abgeschlossener Berufsausbildung. Vorkenntnisse der Branche sind nicht erforderlich.

 

Der 1,5tägige Kompaktkurs findet einmal pro Quartal statt. Eine genaue Übersicht der Termine für das Kameha Grand Hotel und das Kloster Andechs sowie ausführliche Informationen zum Lehrgang selbst finden sich auf der Website. Weitere Angaben und Anmeldung unter www.studieninstitut.de/eventmanagement-basic und bei Kristin Wittmütz: kwittmuetz@studieninstitut.de, Telefon 0211 – 77 92 37-14.

 

Bildunterschrift: Neuer Kompaktkurs für Event-Einsteiger findet im Kloster Andechs statt.

 

Andere News dieses Unternehmens

Kontakt PREMIUM-PARTNER

Studieninstitut für Kommunikation GmbH +49 (0) 211 7792370
www.studieninstitut.de
Zum Unternehmensprofil