Neuer Lehrgang „Internationale/r Messemanager/in“

Der neue Kompaktkurs „Internationales Messemanagement (zert.)“ startet am 28. August 2009 in Frankfurt am Main und ist auf die speziellen Bedürfnisse des Messemarktes ausgerichtet.

Das IST-Studieninstitut für Kommunikation in Düsseldorf und die Akademie Messe Frankfurt bieten den sechsmonatigen, berufsbegleitenden Intensivkurs in Kooperation an. Die Weiterbildung endet am 6. Dezember 2009 mit der Verleihung des Prüfungszertifikats „Internationale/r Messermanager/in“. Um die Lehrgangsinhalte zielgenau konzipieren zu können, haben die Anbieter im Vorfeld eine umfangreiche Markterhebung zur Bedarfsanalyse durchgeführt. Dafür wurden mehrere Tausend Personen aus der Messe- und Veranstaltungsbranche (Agenturen, ausstellende Unternehmen, Dienstleister, Messegesellschaften) schriftlich befragt. Die Auswertung brachte klare inhaltliche Schwerpunkte zu Tage. So wurden von den Befragten u.a. die Themen Internationales Marketing, Werbe- und Kommunikationsmaßnahmen, Budgetierung und Kalkulation sowie Interkulturelles Training als „äußerst wichtig“ eingeschätzt. An zweiter Stelle standen kaufmännische Grundlagen, Wachstumsmärkte, Projektmanagement und Internationaler Messemarkt, die alle mit „sehr wichtig“ bewertet wurden. Das IST-Studieninstitut für Kommunikation und die Akademie Messe Frankfurt haben bei der Konzeption des Lehrgangs den Ergebnissen der Bedarfsanalyse Rechnung getragen. Eine Besonderheit des Lehrgangs ist die zusätzliche Zertifizierung an der Merkur Internationale Fachhochschule Karlsruhe durch Professor Stefan Luppold. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer den Titel "Internationale/-r Messemanager/-in" und das Prüfungszertifikat des Management-Instituts der Merkur Internationale Fachhochschule Karlsruhe. “Die fortschreitende Globalisierung und Diversifizierung in der Messewirtschaft stellt hohe Ansprüche an die Aus- und Weiterbildung der Beteiligten. Schlüsselqualifikationen sind heute ein entscheidender Erfolgsfaktor,“ erklärt Professor Stefan Luppold, Dekan der Fachhochschule Béatrice Klocke, Leiterin der Akademie Messe Frankfurt, ergänzt: „Mit dem Lehrgang Internationales Messemanagement bereiten wir Fachkräfte gezielt auf die Anforderungen des deutschen und internationalen Messemarktes vor. Dabei beleuchten wir sowohl die Aussteller- als auch die Veranstalterseite.“ Themenschwerpunkte des Lehrgangs sind u.a. • Allgemeine und spezielle Aspekte der Messewirtschaft • Globales Messemarketing • Internationales Messemanagement • Zollrecht und weitere rechtlich relevante Aspekte • Werbe- und Kommunikationsmaßnahmen • Interkulturelle Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit „Wir freuen uns, dass wir Experten aus Wirtschaft, Lehre und Messewesen gewinnen konnten, die den Lehrgang mit hochkarätigen Fachvorträgen begleiten werden. Außerdem werden einige Seminare wegen der internationalen Ausrichtung in englischer Sprache stattfinden,“ unterstreicht auch Michael Hosang, Geschäftsführer des IST-Studieninstituts für Kommunikation, die starke Praxisausrichtung des neuen Lehrgangs. Der sechsmonatige, berufsbegleitende Intensivkurs beginnt am 28. August und endet am 6. Dezember 2009. Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich bis zum 30.6.2009 anmelden, erhalten fünf Prozent Frühbucherrabatt. Seminare: Fünf jeweils 3-tägige Seminare (i.d.R. freitags bis sonntags) Ort: Frankfurt am Main Kosten: Die Teilnehmergebühr beträgt 3.200,00 €. Fragen zum Lehrgang beantworten: Kristin Wittmütz Tel.: +49 (0)211 77 92 37-14 kwittmuetz@ist-komm.de www.ist-komm.de Christine Jakob Tel. +49 (0)69 75 75-60 25 Christine.Jakob@Messefrankfurt.com www.messefrankfurt.com

Kontakt PREMIUM-PARTNER

Studieninstitut für Kommunikation GmbH +49 (0) 211 7792370
www.studieninstitut.de
Zum Unternehmensprofil

Weitere News dieses Unternehmens