Neues aus der Raucherecke

Wo haben Raucher ihren Platz bei Veranstaltungen? Beim DANNEMANN EVENT SERVICE ist man dieser Frage nachgegangen. Ein Drittel aller Deutschen raucht – eine Zielgruppe also, die bei Veranstaltungen nicht zu vernachlässigen ist. Grund genug, Veranstalter danach zu fragen, was sie für die Raucher tun.

 

Kim Sarah Voskuhl, Leiterin des DANNEMANN EVENT SERVICES, hat dazu eine Umfrage bei Kunden und Branchenkollegen gestartet. Das Ergebnis: Im „Raucherzimmer“ steckt noch viel Potenzial. Die Umfrage im Rahmen des Projekts „DANNEMANN LOUNGE“ entwickelte sich von der Mini-Mafo zum Branchenthema. DANNEMANN wollte wissen, ob die Veranstalter weiteren Handlungsbedarf bei den Rauchern sehen und sich eine Nutzung des Kommunikationsraums Raucher-Lounge vorstellen könnten. „Die Branche ist sich einig“, sagt Kim Sarah Voskuhl. „Es ist von größtem Interesse, die kommunikative Atmosphäre der Raucherzonen sinnvoll zu nutzen“ meint sie. Raucherraum-Konzepte könnten mit interessanten Dialog-Ideen verknüpft werden. Weindegustationen, Cocktails, Verkostungen passender Lebensmittel und viele andere kreative Kombinationen sind gefragt. Bei DANNEMANN entwickelte man für die Raucher eine mobile In- bzw. Outdoor Lounge mit edler Einrichtung, einem erlesenen Cigarillo- und Cigarrenangebot, Live-Cigarrenrollung als Show-Act und Produktberatung durch Cigarren-Sommeliers und -Hostessen. Die Lounge wurde sofort begeistert gebucht: z. B. beim ZDF, bei der Hannover Messe, der CeBIT oder Mercedes-Benz. Der Grund: Sie bietet einen überschaubaren Ort, wo Kontakte geknüpft, Geschäftliches und Privates entspannt thematisiert werden – in einem genussvollen Ambiente.

Kontakt

DANNEMANN EVENT-SERVICE
Kim Sarah Voskuhl
05741-326-229
kvoskuhl[at]dannemann.com
www.dannemann-lounge.com