Pfalzbau mit neuem Angebot für Kongresse

Der Pfalzbau in Ludwigshafen bringt ein neues Angebot auf den Markt: Eine Tagungspauschale von 49 Euro pro Teilnehmer bietet Veranstaltern von Kongressen und Tagungen Planungssicherheit. Ein fester Preis, eine Vielfalt von Leistungen: Raum, Technik und Catering sind inklusive.

 

Mit der neuen Tagungspauschale möchte der Pfalzbau vor allem Unternehmen und Organisationen ansprechen, die kleinere Seminare, Workshops, Tagungen und Konferenzen planen und dabei auf professionelle Tagungstechnik nicht verzichten wollen. In dem Festpreis von 49 Euro pro Person (einschl. MwSt.) sind ein Tagungsraum inklusive Beamer und Tontechnik enthalten. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Zwei Kaffeepausen, ein saisonales Business-Lunch-Buffet und zwei Tagungsgetränke sind ebenfalls inklusive. Für Veranstalter von Kongressen und Tagungen bedeutet dies ein Höchstmaß an Planungssicherheit. Auf Wunsch erhalten sie auch Unterstützung bei der Planung und Organisation durch die Mannheimer Full Service Agentur m:con, die jetzt den Kongressbereich des Pfalzbaus managt. Dreiklang von Kultur, Theater und Tagung Nach seiner fünfjährigen Modernisierung und Wiedereröffnung im August 2009 will der traditionsreiche Pfalzbau als innovative Location für Kongresse und Tagungen jetzt bundesweit Zeichen setzen. Das Haus bietet kompakte Tagungsstätten mit modernster Technik und luftigen Foyers für große Fachausstellungen – ideal für Kongresse mit einer Teilnehmerzahl zwischen 300 und 600. Das Markenzeichen des Pfalzbaus ist ein Dreiklang aus Theater, Kultur und Tagung: Bühnenaufführungen, Konzerte sowie Kongresse und Veranstaltungen sind hier unter einem Dach möglich – auf Wunsch auch in Kombination. Beispielsweise kann eine Tagung mit einer Theateraufführung kombiniert werden, bei der die Teilnehmer im Anschluss an die wissenschaftliche Diskussion entspannen können. „Der Pfalzbau ist damit als Plattform für Begegnung und Dialog in der Veranstaltungswelt des 21. Jahrhunderts gut positioniert“, unterstreicht Michel Maugé, Geschäftsführer der m:con. Ein weiterer Pluspunkt ist die zentrale Lage des Pfalzbaus in Ludwigshafen, im Herzen der Metropolregion Rhein-Neckar, wo ebenfalls viele Möglichkeiten zur Freizeit- und Abendgestaltung bestehen. Damit bietet der Pfalzbau Veranstaltern eine Vielfalt von Möglichkeiten, ihren Teilnehmern ein unvergessliches Kongresserlebnis zu bereiten.

Kontakt

m:con – mannheim:congress GmbH
Susanne Kling
0621/963600-20
s.kling[at]agentur-publik.de