POOLgroup investiert in Klimaneutralität und Unabhängigkeit: Neue Photovoltaik-Anlage am Standort Emsdetten

Seit knapp einer Woche ist die neue Photovoltaik-Anlage der POOLgroup in Betrieb. Mit einer Investition in insgesamt 448 Solarmodulen auf den Dächern der Produktionshallen und dem SolarCarport der POOLgroup am Hauptsitz in Emsdetten setzt die Event-Produktions-Firma konsequent um, was sie sich bereits vor geraumer Zeit zur Maxime gemacht hat.

Solarmodule auf dem Dach der POOLgroup

Hauptsitz der POOLgroup in Emsdetten

Denn auch in der Veranstaltungsbranche stellt der nachhaltige Umgang mit der Umwelt sowie die Unabhängigkeit eine hohe Priorität dar. Auf insgesamt 1.400 qm Dachfläche der Produktionshallen am Südring in Emsdetten können potentiell nun bis zu 160.000 kWh Strom klimaneutral im Jahresverlauf erzeugt werden. „Da die Anlage auf dem Dach eine Ost-West-Ausrichtung hat und unser Solar-Carport in Südausrichtung errichtet wird, produzieren wir unseren eigenen Strom mit größtmöglicher Effizienz“ erklärt Jürgen Schürmann, Geschäftsführer der POOLgroup. Zwar erzielen Photovoltaik-Anlagen mit einer Südausrichtung die maximalen Erträge und Photovoltaik-Anlagen mit Ost-West-Ausrichtung ungefähr bis zu 90 Prozent des Stroms einer Südlage, eine Ost-West Ausrichtung hat jedoch den Vorteil, dass die Stromproduktion dann stattfindet, wenn er auch gebraucht wird und die Grundlast des Stromverbrauchs so besser gedeckt werden kann. 

Starkes Bekenntnis zu nachhaltiger Entwicklung und Unabhängigkeit an allen Standorten 

„Wir haben mit unserer neuen Photovoltaik-Anlage am Standort in Emsdetten bewusst größer gedacht und investiert und wollen den Eigenverbrauchsanteil von über 55 Prozent noch mit weiteren Maßnahmen ausbauen. Auch um eine Antwort auf den zu erwartenden Ausbau der E-Mobilität zu haben und unseren Hauptsitz und damit die ganze Company nicht nur für heute, sondern für die zukünftige Energiewende insgesamt fit und zukunftsfähig zu machen“, so Schürmann. Auch wenn die Photovoltaik-Anlage jetzt am Hauptsitz der Event-Produktions-Firma errichtet wurde, spielt der Aspekt der Nachhaltigkeit und die Unabhängigkeit der Energieversorgung auch an allen weiteren Standorten der POOLgroup eine elementare Rolle und soll weiterentwickelt werden. Dies gelingt insbesondere durch die Anwendung innovativer, fortschrittlicher und sicherer Techniken und Arbeitsverfahren. Zur Überwachung und kontinuierlichen Verbesserung des Umweltmanagementsystems setzt die POOLgroup für den Standort Emsdetten bereits seit 2015 als erstes Unternehmen in der Veranstaltungsbranche auf die in der EMAS-Verordnung und die in der ISO 14001 festgelegten Grundsätze. „Der Umweltschutz ist Teil unseres Selbstverständnisses und daher haben wir ihn auch in unserer Unternehmenskultur und in das Wertesystem der POOLgroup fest integriert“, resümiert Schürmann. 

Kontakt

POOLgroup GmbH +49 (0) 2572 9200
www.pool.de
Zum Unternehmensprofil