PRG bekommt sportliche Unterstützung

Florian Riepe wird Head of Sports. Es gibt wieder Zuwachs bei der Production Resource Group AG (PRG): Für den Bereich Sport startet Florian Riepe in der neu geschaffenen Position des Head of Sports und wird seine Erfahrung, sein Know-how und natürlich seinen Sportgeist zukünftig bei PRG einbringen.

 

„Mit Florian Riepe haben wir einen ausgewiesenen Sportexperten gewinnen können, der unser Sport-Geschäft mit seiner Erfahrung maßgeblich stärken wird und mithilft, unsere Marktposition in diesem für die PRG wichtigen Segment weiter auszubauen. Wir freuen uns sehr über diesen neuen starken Spieler!“, so Udo Willburger (Chief Sales Officer und Mitglied des Vorstandes) zu dem neuen Teamkollegen.

Florian Riepe wird ab sofort verantwortlich sein für die Bereich Sales & Account Management sowie Business Development für den Bereich Sport. Das Ziel: Den bereits erfolgreich eingeschlagenen Wachstumskurs noch weiter voranzutreiben – und das mit viel Ehrgeiz und Teamplay! Er hat in den vergangenen Jahren leitende Funktionen in verschiedenen Unternehmen der Sportwelt übernommen – zuletzt war er für den Hamburger SV tätig. Seine Schwerpunkte waren dort die Bereiche Marketing und Vertrieb. Am 15. November 2019 hat Riepe seine neue Position bei PRG angetreten. Er wird direkt in die Offensive gehen und mit seiner Mannschaft verschiedenste Sport-Veranstaltungen technisch nach vorne treiben.

Die Production Resource Group AG beschäftigt in Deutschland an den Standorten Hamburg, Berlin, Köln, Frankfurt, Stuttgart und München mehr als 350 Mitarbeiter. Die Production Resource Group L.L.C. ist als weltweiter Marktführer für Eventdienstleistungen und Veranstaltungstechnik international mit 72 Niederlassungen global vertreten.

Foto: © PRG, frei zur Veröffentlichung

 

Kontakt

Production Resource Group AG
Detlev Klockow
+49 40 670 886-181
dklockow[at]prg.com
www.prg.com