Proske verstärkt Production-Abteilung

Nicole Gröning ist neue Production Managerin bei Proske. Die Proske GmbH erweitert ihre Crew um Nicole Gröning, die seit Oktober 2022 als Production Managerin für das Unternehmen tätig ist. Hintergrund für die Personalverstärkung ist die stetig steigende Nachfrage von Bestands- und Neukunden sowohl für Face-to-Face als auch für virtuelle, hybride und Metaverse-Events in allen Niederlassungen der Agentur.

Nicole Gröning (Foto: Proske)

Proske verstärkt mit Gröning nicht nur das In-House Production-Team sondern ebenfalls seine Expertise rund um das Thema „Booth Konzepte“.

Nicole Gröning war zuvor unter anderem für die Messe München im Bereich internationaler Messeauftritte und Messebau, bei der Johanniter Unfall Hilfe für die Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen der Kinder- und Jugendkulturarbeit sowie bei einer englischsprachigen Konferenzagentur mit Schwerpunkt auf digitale und hybride Marketingkonferenzen tätig.

Zu ihren Leidenschaften gehört die Gestaltung einzigartiger und unvergesslicher Events, welche Nicole mit Hilfe innovativer Technologien und Engagement-Tools genau auf die Kundenbedürfnisse abstimmt.

„Als Production Manager übernehme ich Verantwortung dafür, dass jede Veranstaltung unserer Kunden mit den richtigen Technologien für einen maximalen Erfolg ausgestattet ist, und engagiere mich vorab sowie während des Events für eine optimale Umsetzung und Durchführung."

Kontakt

Proske GmbH +49 8031 8008-0
www.proske.com
Zum Unternehmensprofil