Radio Regenbogen Award 2009

Zur 12. Verleihung des Radio Regenbogen Awards lief ein Aufgebot an internationaler Prominenz über den Roten Teppich in die Karlsruher Schwarzwaldhalle. Weiterer Star der dreistündigen Show waren die verschiedenen Geräte der GLP impression Serie, auf die Lichtdesigner Jerry Appelt setzte.

Am 27. März hat Radio Regenbogen den Medienpreis aus Baden-Württemberg an zwölf nationale und internationale Stars aus Musik, Entertainment, Medien und Gesellschaft verliehen. Unter den diesjährigen Preisträgern waren neben der deutschen Nachwuchsband Polarkreis 18 unter anderem auch Torwart-Titan Oliver Kahn, die Pet Shop Boys, Country-Pop Newcomerin Amy MacDonald sowie Klassik-Interpret Paul Potts. Höhepunkt des Abends war die Verleihung des Ehren-Award Charity an Annie Lennox. Die schottische Künstlerin begeisterte die 1.800 Gäste am Flügel mit einer ganz speziellen Version von „There must be an angel“. Besonders beeindruckt zeigte sich Lichtdesigner Jerry Appelt vom neuen impression Laser: „Es hat richtig Spaß gemacht mit den Lasern zu arbeiten. Die RGB Farbmischung ist schön, und die Möglichkeit der Pan und Tilt Bewegung machen es einfach unterschiedliche Looks zu erzeugen.“ Das Moving Head Laser verfügt über ein 1,5 Watt Diodenlasersystem mit integriertem Medienserver im Gehäuse eines impression 90. Zu den sechs impression Laser setzte Appelt für eine stimmungsvolle Illumination insgesamt 30 impression 90, zwölf impression XL und 24 YPOC 700 ein. „Der impression 90 ist für mich inzwischen das Standard LED Washlight und in Europa bei allen führenden Verleihern in großen Stückzahlen verfügbar.“ Optimal ist der impression XL mit seinen 240 LEDs, wenn es um hohen Output in gesättigten Farben geht. Ausführender Dienstleister war die hell begeistert. GmbH aus Ötigheim.

Kontakt

GLP German Light Products GmbH
Uli Steinle
0 72 48 / 9 27 19-38
keine Angabe
www.glp.de