Rüdiger Hoffmann: 25-jähriges Bühnenjubiläum mit Showtec

„Ja hallo erstmal…“ unterm Zirkuszelt mit Veranstaltungstechnik von SHOWTEC. Das erste Mal hieß es für einen Comedian in der über 30 jährigen Geschichte des Circus Roncalli: Herein spaziert, herein spaziert und „Manege frei!“ für Rüdiger Hoffmann.

Der Mann, der den seit über 20 Jahren anhaltenden Comedy-Boom fast im Alleingang losgetreten hat, nahm sein 25-jähriges Bühnenjubiläum zum Anlass, und präsentierte seine erfolgreichsten Nummern von 1985 bis 2010. Im Auftrag von RTL produzierte die MBTV - Produktions GmbH aus Berlin dieses TV-Format. Um den Künstler mit einer Bühne in die bestehende Zirkuskulisse zu integrieren, setzte Lichtdesigner Jerry Appelt die Scheinwerfer ohne zusätzliche auffällige Traversenkonstruktionen in die bestehende Kulisse. Es wurde in mehrere Kreisebenen gearbeitet. Ein Varilitesystem bestehend aus VL 1000 TS, VL 2416, VL 3500 Spot und VL 3500 Wash, zusätzlich ADB Warp PAR 64 Scheinwerfern PAR36 LED, GLP Impression und ARRI 300W Stufenlinsen wurde an der Manege, an den 4 Hauptmasten, an den Quaterpoles und den Logen installiert. Zusätzlich wurden 18 Trussteher ins Publikum mit VL 2416 integriert. Als Bühnenhinterlicht konnte SHOWTEC die neuen BB-4 I-Pix LED-Washlights, weitere MAC III, GLP und ELP 80 einsetzen. In Summe wurden ca. 300 zusätzliche Scheinwerfer eingebaut, davon 250 DMX Verbraucher, die per Netzwerk auf die beiden GRAND MA Pulte verknüpft wurden. Die bestehende Beleuchtung der Roncalli Show wurde mit in das System integriert. Einen hohen Planungsaufwand stellte die Lampenmontage an der bestehenden Zeltkonstruktion dar, da nur minimal temporäre Traversentechnik zur Montage der Beleuchtungstechnik im Zelt installiert wurde, die zusätzliche Technik und Verkabelung möglichst unsichtbar im Zuschauerbereich installiert werden mußte und zusätzliche Lasten nur minimal eingebracht werden konnten. Darüber hinaus musste das System so integriert werden, das die Roncalli-Shows am Vorabend sowie am Folgetag der Veranstaltung wieder reibungslos ablaufen konnten. Das SHOWTEC Team realisierte diese 40 Stunden Produktion in einem 3- Schicht Betrieb, mit Nonstop Aufbau, Einleuchten, Proben, Showaufzeichnung und anschließendem Abbau. Pünktlich mit dem Publikumseinlaß zur nachfolgenden Roncallishow konnte der letzte Sattelzug den Kölner Neumarkt wieder verlassen. Foto: © MBTV-Produktions GmbH / Frank Hempel