T-Mobile Management Summit: Neumann&Müller sorgt für effektvolle Raumaufteilung

Frankfurt, 23.Mai 2002 Unter dem Motto „Get more. identity“ trafen sich Ende April Vorstände und Mitglieder der ersten Führungsebene der T-Mobile International AG und ihrer Töchter und Be

Frankfurt, 23.Mai 2002 Unter dem Motto „Get more. identity“ trafen sich Ende April Vorstände und Mitglieder der ersten Führungsebene der T-Mobile International AG und ihrer Töchter und Beteiligungsgesellschaften zum „Management Summit“ in Prag. Tagungsort war die Messe- und Ausstellungshalle "Veletrzni Palac“, auf dem Programm standen gemeinsame Ziele und deren Umsetzung. In verschiedenen Workshops und Diskussionsrunden konnten die Teilnehmer Fragen stellen und einzelne Themenbereiche vertiefen. Das Team der Frankfurter Filiale von Neumann&Müller übernahm die Raumplanung und sorgte für eine ansprechende Dekoration der Location sowie den Aufbau der Rednerbühne. Hohe Planungssicherheit und die gewünschte permanente Einbeziehung des Kunden in der Planugsphase wurde über ein aufwendiges 3D Rendering erreicht. Bei der Umsetzung der Produktion konnte das Frankfurter Team auf den professionellen Support des Prager Neumann&Müller Büros zurückgreifen. Teile der Produktion wurden so bereits ab Planung direkt vor Ort dezentral umgesetzt. Die Hauptaufgabe bestand darin, die Grundfläche von 1.800 Quadratmetern so zu gestalten, dass sich verschiedene Nutzungsvarianten für die 180 Teilnehmer ergaben. Ein Forum sollte als zentraler Veranstaltungsbereich für alle Teilnehmer in lockerer Bestuhlung zur Verfügung stehen. Gleichzeitig wurden Rückzugsnischen für kleine Workshopgruppen benötigt, ohne dabei eine Raumnutzung festzulegen. Ein Empfangsabschnitt mit Counter, ein Back Office-Teil und ein Cateringbereich mussten auf gleicher Fläche integriert werden. Eine „Kino-Atmosphäre“ sollte durch Verdunkelung vermieden und der Tageslichteinfall über das Glasdach beibehalten werden. Mit Hilfe einer aufwendigen Traversenkonstruktion, bestehend aus einem 18-beinigen Ground-Support und transparenten Lasergazen, wurden die Vorgaben umgesetzt. Der optische Effekt war beeindruckend und gab der Veranstaltung einen reizvollen Rahmen. So konnten parallel Räume, Sitzgruppen, eine Lounge und Arbeitsmöglichkeiten für Kleingruppen eingerichtet und trotzdem ein transparenter und einladender Gesamteindruck geschaffen werden. Der Cateringbereich wurde so eingebunden, dass die Verpflegung jederzeit während der Veranstaltung gewährleistet war. Das Forum zeichnete sich durch eine große Bühne aus, auf der mit zwei 12.000 Ansi Lumen Pansonic DLP Projektoren eine große Rückprojektion installiert wurde. Diverse Aufgänge und unterschiedliche Ebenen waren so konstruiert, dass die Bühne als Bestandteil des Raumes wirkte. Chill-Out-Musik sorgte für eine entspannte Atmosphäre in der Lounge. Die Aufstellung von Grünpflanzen und der Verbau von großen Mengen Efeu schaffte ganz bewusst einen Kontrast zur kühlen Bauhausarchitektur der Halle. Hintergrund-Informationen: Die Neumann & Müller Veranstaltungstechnik GmbH ist Spezialist für Ton-, Licht-, Video-/AV- und Konferenztechnik sowie für Bühnen-Equipment und Spezialeffekte. Seit 20 Jahren betreut Neumann & Müller durch die mittlerweile zehn bundesdeutschen Filialen sowie die beiden Dependancen in Brüssel und Prag seine nationalen und internationalen Kunden im In- und Ausland. Weitere Infos erhalten Sie unter www.NeumannMueller.com. PM 06/02

Andere News dieses Unternehmens

Kontakt

Neumann&Müller GmbH & Co. KG +49 (0) 40 254049 0
www.neumannmueller.com
Zum Unternehmensprofil