Tagungsort und Eventlocation mit großzügiger Atmosphäre: Das Coreum

Man muss kein Experte sein, um den Einfluss von Architektur und Raumgestaltung auf Atmosphäre, kreatives Potenzial, Konzentrationsfähigkeit und Qualität von Wissensvermittlung einschätzen zu können. Eine Tagung, ein Seminar, ein Workshop oder ein Brainstorming kann in der richtigen Atmosphäre zum energetischen Austausch werden. Das Coreum ist als Tagungsort und Eventlocation ein echter Zugewinn für Unternehmen und eine Einladung, einfach mal die üblichen Wege und Orte zu verlassen.

Auf das Wesentliche fokussieren.

Im Coreum konzentriert sich die Architektur auf das Wesentliche. Jedes Detail hat seinen Platz. Die großen Glasflächen lassen die Übergänge zwischen innen und außen fließend erscheinen, schaffen Platz für neue Gedanken. Die Räume sind lichtdurchflutet. Sichtbetonwände geben einem niemals das Gefühl der Begrenzung, sondern der Konzentration. Was nach außen eine gelungene Architektur ist, wirkt auch nach innen. Das Coreum ist für Menschen gebaut – um sich zu treffen und Entwicklungen fokussiert voranzutreiben.

„Die Zukunft wird von Menschen gestaltet, die sich austauschen: Das Coreum ist der perfekte Ort dafür.“

Kathrin Kiesel: Coreum-Geschäftsführerin.

Flexibilität und kreatives Potential auf über 5.500 m2.

Im Coreum wählt man auf 5.500 m2 die Räumlichkeiten, die zu einer Idee oder einer Veranstaltung passen – und nicht umgekehrt. Natürlich können auch mehrere Räume auf einmal gebucht werden. Für ein beeindruckendes Rahmenprogramm gibt es zahlreiche Möglichkeiten, das kreative Potenzial des Coreum auszuspielen: zum Beispiel kann der knapp 600 m2 große Indoor Sandkasten für eine Bagger-Challenge oder zur Schatzsuche genutzt werden. Das Bällebad lädt zum kreativen Brainstorming ein. Get-together, Break-out Sessions oder gemeinsame Abendessen können in der Expo-Halle stattfinden. Von Micro-Meetings bis zu größeren Events, das Coreum ist ein offener Ort mit unbegrenzten Möglichkeiten – sowohl im Innen- als auch im Außenbereich.

Raum für bleibende Erlebnisse.

Jenseits von Business, Zahlen und Expertisen spielen Erlebnisse eine wichtige Rolle. Im 80.000 m2 großen Außenbereich fand schon mal ein nächtliches Drohnenrennen statt. Eine weitere Besonderheit bietet die Expo-Halle im Coreum, die ebenirdisch auch mit großen Lasten befahrbar ist. Folglich lassen sich Maschinen, aufwendige Bühnen oder andere Veranstaltungsexponate problemlos in eine Tagung oder einen Event integrieren. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Mehr als ein Begleitprogramm: das kulinarische Angebot.

Da der Mensch nicht nur von Ideen, Wissen, Erlebnissen und großzügigen Räumen leben kann, gibt es das kulinarische Herz des Coreum. Das Restaurant bietet mittags kleinen und mit Voranmeldung auch größeren Besuchergruppen ein Mehrgänge-Menü an. Nachmittags kann man sich bei Kaffee und Kuchen austauschen. Für Abendveranstaltungen kann ein Catering organisiert werden – für kleine Gruppen ab 5 Personen bis zu Großevents mit 1000 Personen.

Zukunftsthemen im richtigen Ambiente platzieren.

Egal ob es sich um das Thema Fachkräftemangel, die Vorstellung neuer Technologien, Praxisschulungen, Workshops, Kick-off-Meetings oder Seminare zu Spezialthemen handelt. Das Coreum bietet die offene Atmosphäre, damit aus einer Veranstaltung ein Zugewinn für Unternehmen wird. Freie Parkplätze und W-LAN sind selbstverständlich inklusive. Durch die räumliche Größe lassen sich im Coreum Abstandsregelungen einfach einhalten. Das Coreum Team freut sich auf Anfragen und klärt gerne weitere Details.

Kontakt

Coreum GmbH
+49 (0) 6158 60844310
info[at]coreum.de
www.coreum.de