The Soulmanagers® geben Orten eine Seele

Das neue Unternehmen von Tom Inden-Lohmar bietet für Gastronomie, Hotellerie, Entertainment und Stadtentwicklung individuelle Konzepte, die einen Ort einzigartig und unverkennbar machen.

Die Konzepte, die The Soulmanagers® entwickeln, sind mehr als eine Marketing-Idee, mehr als Architektur, Interior Design oder die Unterhaltung von Gästen auf einer Veranstaltung. Im Mittelpunkt steht die „Seele“, die ein Ort besitzen muss um erfolgreich zu sein. Lieblingsrestaurants, Stammhotels oder Traumhäuser - sie alle verstehen es, ihren Besuchern eine Geschichte zu erzählen. „Diese Geschichte ist das perfekte Zusammenspiel aller seiner inhaltlichen und gestalterischen Komponenten. Vor allem aber die Einbeziehung der Menschen, die einen Ort beleben. Zum einen Besucher, Gäste und Kunden, denn sie sollen verweilen, wiederkehren und weitererzählen. Zum anderen aber auch das Personal, die Mitarbeiter, denn sie sind die Erzähler der Geschichten“, erklärt Tom Inden-Lohmar, Gründer und Erfinder von The Soulmanagers®. Die Arbeit der Soulmanager, die Entwicklung der Seele, beginnt bevor Budgets geplant und verteilt sind, bevor Architekten und Interior Designer ihre Ideen entwickeln. Mögliche Einsatzgebiete der Soulmanagement®-Konzepte sind: • in die Jahre gekommene Hotels, die neu erfunden und positioniert werden sollen, um dem zunehmenden Konkurrenzdruck standzuhalten. • Flagship-Stores, deren Aufgabe es sein soll, mehr als nur die Markenbotschaft zu transportieren. • architektonisch interessante Neubauprojekte, in die ein ebenso ansprechendes Gastronomie-, Hotellerie-, Entertainment- oder Shopkonzept integriert werden soll. • Franchisekonzepte, die nach einem multiplizierbaren Kern, der Seele der Geschäftsidee, suchen. Die Arbeit von Soulmanagement® steigert die Häufigkeit und Dauer der Besuche, die Motivation der Mitarbeiter, den Wohlfühlfaktor und das Image eines Objekts. Und dadurch in der Folge auch Auslastung, Kauf- oder Verzehrumsatz. In der Regel haben sich die Kosten für das Basisprodukt, Soul Script genannt, schon kurz nach Eröffnung oder Inbetriebnahme des Objekts amortisiert. „The Soulmanagers® sind Erfinder und Denker, Berater und Begleiter. Ein Experten-Netzwerk aus Konzeptionern und Dramaturgen, Designern und Architekten, Hoteliers und Gastronomen, Trend- und Marktforschern, Coaches und Controllern. Kurzum allen Spezialisten, die für den Erfolg eines Projektes gebraucht werden“, sagt Inden-Lohmar, der bereits Anfang der 90er Jahre das erste Buch über Erlebnismarketing verfasst und seitdem zahlreiche Beiträge und Bücher geschrieben hat. Erste Referenzprojekte sind bereits in Köln, Bonn und Berlin in Arbeit. Tom Inden-Lohmar (Jahrgang 1962) absolvierte zunächst eine Maurerlehre und wandte sich dann dem Studium der Architektur und schließlich der Kommunikations¬wirtschaft zu. Seit 1989 ist er als Creative Director für Emotional Communication und Inszenierung tätig – davon 16 Jahre in seiner eigenen Agentur „Get the Point“ in Bonn. In dieser Zeit war er auch Dozent für „Konzeption“ an der Event Academica, Wien und am Institut für Kommunikation, Düsseldorf sowie Gastdozent an der TU Chemnitz. Tom Inden-Lohmar hat zahlreiche Fachbeiträge und Bücher, u.a. das erste Buch zum Thema Erlebnismarketing („Alles Event?“, 1993), verfasst. Er ist außerdem mehrfacher Gewinner und Nominee der Awards „EvA“ und „MBA“.

Kontakt

The Soulmanagers. Places and Objects
Tom Inden-Lohmar
+49 (0) 221-4307567-45
inden[at]thesoulmanagers.com
www.thesoulmanagers.com