Uniplan neues Mitglied im Rat für Formgebung

Der Rat für Formgebung hat Uniplan offiziell in seinen Stifterkreis gewählt. Damit ist die Agentur für Live Communication mit Sitz in Köln nun eines der 140 Mitgliedsunternehmen aus den Bereichen Wirtschaft, Design, Verbände und Institutionen, die dem Stifterkreis angehören.

Der Rat für Formgebung zählt zu den weltweit führenden Kompetenzzentren für Kommunikation und Know-how-Transfer im Bereich Design. „Wir freuen uns sehr, nun auch einen Beitrag in diesem für unsere Branche so wichtigen und kreativen Organ leisten zu können. In seiner interdisziplinären Ausrichtung bietet der Rat für Formgebung ein einmaliges Forum für den branchenübergreifenden Austausch in den Bereichen Design und Gestaltung“, so Christian Brühe, CEO bei Uniplan. Der Rat für Formgebung/German Design Council wurde 1953 auf Beschluss des Deutschen Bundestags ins Leben gerufen, um dem wachsenden Informationsbedarf der Wirtschaft zum Thema Design zu entsprechen. Mit Wettbewerben, Ausstellungen, Konferenzen, Beratungsleistungen, Recherchen und Publikationen öffnet er für Vertreter der Wirtschaft und der Gestaltungs-disziplinen neue Horizonte. Neben Uniplan engagieren sich noch weitere Marken wie BMW, Deutsche Bank, Koelnmesse und Daimler in der gemeinnützigen Stiftung.

Kontakt

Uniplan GmbH & Co. KG +49 221 845 69 517
www.uniplan.com
Zum Unternehmensprofil