Uniplan stärkt Beratungsteam

Uniplan holt zwei Event-Spezialisten an Bord und baut so das Beratungsangebot und das Projektmanagement weiter aus. „Wir sehen einen stark ansteigenden Bedarf unserer Kunden für strategisch geplante integrierte Brand Experience Projekte. Die Inszenierung von Themen und Produkten ist wieder im unmittelbaren Kontakt möglich und wird mit digitalen und hybriden Mechaniken ergänzt und verstärkt“, begründet Uniplan Europa CEO Rüdiger Maeßen den konsequenten Wachstumskurs der Kölner Agentur.

Foto: v.l.n.r.: Gabi Garmatz wird die Beratungsteams bereichsübergreifend verantworten. Thilo Baumgärtner verantwortet die Neukundengewinnung und Beratung, © Uniplan

Gabi Garmatz ist seit vielen Jahren in verantwortlichen Positionen im Bereich der 360°-Kommunikation tätig und stößt von der Hamburger Agentur Faktor 3 Live zu Uniplan. Neben ihrer Expertise in analogen, digitalen und hybriden Kommunikationsprojekten bringt sie ihr Know-how in der systemischen Organisationsberatung und Führung agiler Teams mit. Garmatz: „Uniplan steht als Agentur für systematische, konsequente und auf Kunden und Mitarbeiter fokussierte Transformation. Ich freue mich darauf, Teil dieser Dynamik zu werden und meine Erfahrung für Kunden und Teams gewinnbringend einzusetzen."

Mit Thilo Baumgärtner gewinnt Uniplan einen weiteren erfahrenen Kundenberater mit umfassendem strategischem Rüstzeug. Der Literaturwissenschaftler verfügt über viele Jahre Erfahrungen in der Beratung und nutzt dabei auch seine Expertise in Kommunikation und Marketing. Nach einigen Stationen bei verschiedenen Agenturen in Süddeutschland kommt er aktuell von Vok Dams. Dort war er zuletzt verantwortlich für digitale und hybride Projekte im Bereich Event, Messe und Live-Kommunikation. „Ich bin gespannt auf die neuen Herausforderungen und bin sicher, in der dynamisch wachsenden Uniplan für mich die richtige Umgebung für faszinierende neue Projekte gefunden zu haben,“ sagte Baumgärtner überzeugt.

Sowohl Garmatz als auch Baumgärtner sind wichtige Säulen für die Weiterentwicklung der neuen standort- und bereichsübergreifenden Teamstruktur. Uniplan Chef Maeßen: „Ganzheitliche Aufgaben brauchen Spezialisten aus vielen unterschiedlichen Bereichen der Agentur: Projektmanager aus dem Eventbereich, Brand Designer aus der Kreation, Architekten aus dem Bereich Bau und Kundenberater, die als Kommunikationsspezialisten die Anforderungen aus Marketing und Vertrieb in ein Konzept übersetzen können. Die Matrixstruktur, die wir uns gegeben haben, stellt sicher, dass wir hoch effiziente und auf die Zielgruppen unserer Kunden zugeschnittene Kommunikationsmaßnahmen entwickeln und zuverlässig umsetzen“.

Kontakt

UNIPLAN GmbH & Co.KG +49 (0) 221 84 690
www.uniplan.com
Zum Unternehmensprofil

Weitere News dieses Unternehmens