Uniplan und Sony PlayStation erneut ausgezeichnet

Um besondere Kreativität geht es beim iF communication design award, der 2008 zum fünften Mal ausgeschrieben wurde. Wie bereits im letzten Jahr wurden Uniplan und Sony PlayStation auch dieses Mal mit einem der begehrten Preise ausgezeichnet. So erhielt die Markenpräsentation von Sony PlayStation auf der Games Convention die Trophäe in der Kategorie Corporate Architecture, Messeauftritte/Ausstellungen.

Auf der größten europäischen Messe für Games und Entertainment in Leipzig wurde die bizarre, zwei-dimensionale Klassik-Kampagne „Paradis3 Motel“ zum Launch der PlayStation3 in den dreidimensionalen Raum übertragen. Zu diesem Zweck entwickelte Uniplan einen Style Guide, der typische, charakteristische Merkmale der klassischen Werbung adaptierte und eine authentische und innovative Umsetzung der Kampagneninhalte ermöglichte. Dabei hielt man sich aber nicht starr an den Look and Feel des Motels. Ein kreativer Remix von Szenerie, Stimmungen und Mobiliar sorgte für Brüche, Zitate und Verfremdungen. Die rund 400 Spielstationen waren innovativ in den Messestand integriert. Das Ergebnis: ein übergreifender, visueller Zusammenhang zwischen rationalen Marken- und Produktbotschaften und emotionalem Erlebnis. Beim iF communication design award wurden in diesem Jahr insgesamt 1.290 Einreichungen aus 16 Ländern juriert. Welchen 30 der ausgezeichneten Arbeiten ein iF gold award zuerkannt wird, erfahren Preisträger und Öffentlichkeit im Rahmen der iF awards ceremony im September 2008 in München.

Kontakt

Uniplan GmbH & Co. KG +49 221 845 69 517
www.uniplan.com
Zum Unternehmensprofil