Visuelle Teambuilding-Maßnahme in der Teambox

Verbundenheit, Einheit und Teamstärke von Unternehmen visualisiert das Teambuilding in der Fotobox. Gemeinsam mit der Fotografin Nathalie Michel entwickelte die Kölner Eventagentur Menschen*Emotionen*Erlebnisse das corona-konforme Konzept für B2B-Kunden.

Die "Jeckbox" als Teambuilding-Format für Unternehmen

Rund um Karneval begeisterte die sogenannte JeckBox die Kölner*innen wie kein zweites Projekt: Über 100 Karnevalist*innen ließen sich in unterschiedlichen Kostümen, als Maskottchen ihres Vereins oder als Kölner Prominenz, in der JeckBox fotografieren, um ein kreatives Zeichen für den Zusammenhalt der Kölner*innen zu der etwas anderen Karnevalsession zu setzen. Dabei verband der Mottoschal alle Teilnehmer*innen und ergab so letztlich eine bunte Collage voller Lebensfreude und Ausgelassenheit. Damit nicht genug, hing die Collage als Zeichen der Verbundenheit bis Aschermittwoch in einer XXL-Version an der Außenwand des Kölner Lindner Hotels sowie an 150 Mediawänden im gesamten Kölner Stadtgebiet und begeisterte über die Stadtgrenzen hinaus.

Zeichen der Verbundenheit setzen - Visualiesierung des Teams

Diese Idee greift die Kölner Eventagentur Menschen*Emotionen*Erlebnisse um Eventmanagerin Ellen Kamrad nun gemeinsam mit der Fotografin Nathalie Michel auf und entwickelt sie zur Teambuilding-Maßnahme weiter. Dabei stellten sich die zwei Geschäftsführerinnen die Frage, was ein Unternehmen und seine Mitarbeiter*innen eigentlich verbindet. „Das ist das Kernelement dieser neuen Teambuilding-Maßnahme“, erläutert Eventmanagerin Ellen Kamrad. „Mit Hilfe eines professionellen Coaches wird das zentrale Fotoelement, das Band, das ein Unternehmen vereint, gemeinsam definiert.“ Nach dieser Definition geht es für die Mitarbeiter*innen in die TeamBox, um ein visuelles Zeichen der Verbundenheit als Unternehmen zu setzen. Begleitet von Nathalie Michel, die sich bereits für die JeckBox verantwortlich zeigte, entsteht dann eine individuelle Fotocollage und Unternehmensdarstellung der ganz persönlichen Art.

Individuelle Darstellung kontaktlos unter Einhaltung der Corona-Regeln

Der Vorteil dieser Teambuilding-Maßnahme liegt insbesondere in Corona-Zeiten auf der Hand: Das Coaching erfolgt per Online-Stream kontaktlos und bietet dennoch die Möglichkeit, gemeinsam an einem Unternehmensbild zu arbeiten, sich untereinander besser kennenzulernen und letztlich ein visuelles Zeichen setzen zu können. Das Fotoshooting der einzelnen Mitarbeiter*innen in der TeamBox garantiert die Einhaltung aller Hygiene- und Kontaktbedingungen. Auch lässt sich die Box auf Kundenwunsch im CI des Unternehmens gestalten. Das Unternehmen gewinnt eine Fotocollage, die im wahrsten Sinne Gesicht, Einheit und Verbundenheit zeigt und dadurch eine ganz persönliche Möglichkeit der Außendarstellung. „Gerade nach dem letzten Jahr reagieren Kunden auf Themen wie Teamspirit und Zusammenhalt. Mit dieser Fotoaktion wecken Unternehmen Emotionen - und zeigen Stärke durch Verbundenheit. Wenn das mal nicht die Visitenkarte der Zukunft ist!“, lacht Ellen Kamrad.

Die Teambuilding-Maßnahme „in der TeamBox“ kann ab sofort über die Kölner Eventagentur Menschen*Emotionen*Erlebnisse für mittelständische und große Unternehmen angefragt werden. Ellen Kamrad und ihr Team erstellen gerne ein individuelles Angebot.

Details zur Kontaktaufnahme finden Sie hier

Andere News dieses Unternehmens

Kontakt PREMIUM-PARTNER

Ellen Kamrad +49 (0) 221 6060868
www.ellenkamrad.de
Zum Unternehmensprofil