VOK DAMS: Zweifachnominierung bei Designpreis

Die bereits mehrfach ausgezeichnete Händlereinführung des neuen Porsche Cayenne unter dem Motto "To the Point" wurde beim - erstmals vom Rat für Formgebung durchgeführten - „Automotive Brand Contest“ als „Winner“ ausgezeichnet und zusammen mit dem bereits preisgekrönten Urban Hacking „Hopp Schwiiz“ für die Swisscom beim Deutschen Designpreis nominiert.

Bei dem Porsche-Projekt war VOK DAMS die Lead Agentur und wurde bei der Inszenierung und Umsetzung von Mindact, Agentur für Marken(t)räume und S&T Wirth unterstützt.

Automotive Brand Contest

Die Expertenjury des Rats für Formgebung kürte erstklassige Design- und Branding-Leistungen der Automobilindustrie. Dabei liegt der Fokus auf der ganzheitlichen und konsistenten Inszenierung der Marke über alle Medien und Produkte hinweg. Der ABC ist der erfolgreiche Auftakt für den ersten internationalen Marken- und Designwettbewerb im Automotive-Sektor.

Deutscher Designpreis

Der Award gilt als „Der Preis der Preise“. Hervorgegangen aus dem Bundespreis Gute Form wird er vom “Rat für Formgebung“ jährlich für hervorragende Leistungen im Produkt- und Kommunikationsdesign verliehen. Der Designpreis Deutschland ist der Preis der Preise und der Preis der Preisträger. Eine Auszeichnung für ausgezeichnete Arbeit. Dabei kommen nur die Arbeiten in die engere Auswahl, die zum einen zukunftsweisend und zum anderen marktfähig sind, und die ihre Marktfähigkeit schon bewiesen haben. Der Wettbewerb will innovative und internationale Gestaltungtrends aufspüren, aufzeigen und belohnen.

Andere News dieses Unternehmens

Kontakt PREMIUM-PARTNER

VOK DAMS +49 (0) 202 389070
www.vokdams.de
Zum Unternehmensprofil