Vorhang auf!

An das Eventmanagement werden hohe Anforderungen gestellt, denn die Unternehmens-Botschaften sollen positiv und nachhaltig in Erinnerung bleiben. Aus diesem Grund hat der im Münchner Osten ansässige Messebauer und Eventveranstalter atelier damböck Christoph Rodermund als Bereichsleiter Event in sein Team geholt.

Christoph Rodermund (51) hat vor seinem Wechsel zum atelier damböck zehn Jahre lang bei der stagegroup GmbH in Zorneding die technische Gesamtplanung von Großveranstaltungen – von der Hauptversammlung, Unternehmens- oder Produktpräsentation, Pressekonferenz, Galaveranstaltung bis zum Kulturevent – verantwortet. Auf Grund seiner siebzehnjährigen Berufserfahrung als Technischer Leiter an diversen deutschen Theatern von 1981 bis 1998 vermag Christoph Rodermund aus einer zündenden Idee einen Erlebnisraum zu schaffen. Dabei beherrscht der gelernte Theater- und Beleuchtungsmeister sowohl perfekte Projektorganisation als auch modernste Veranstaltungstechnik, um einen reibungslosen Veranstaltungsablauf zu garantieren. „Im Mittelpunkt steht für mich der Kunde mit seiner Vision, seinem zentralen Anliegen. Seine Botschaften, seien sie sachlich oder emotionsgeladen, zu kommunizieren, Menschen zu berühren und Eindrücke zu hinterlassen – das ist mein Anspruch an eine gelungene Veranstaltung. Dazu braucht es ein Team mit Kreativität, Neugierde und Liebe zum Detail. Und genau dies finde ich hier bei atelier damböck“, erklärt Christoph Rodermund.

Kontakt

atelier damböck
Ulrich Grabienski
08121/975-262
u.grabienski[at]damboeck.de
www.damboeck.de