Weitere fünf Jahre Wacken Open Air

Die PROCON Event Engineering GmbH, international führender Full-Service-Anbieter für die technische Ausstattung von Veranstaltungen und Fernsehproduktionen, und ICS Festival Service GmbH bauen ihre langjährige Kooperation weiter aus.

Für die nächsten fünf Jahre wird Procon mit der Erbringung umfangreicher technischer Dienstleistungen für das weltgrößte Heavy Metal Festival „Wacken Open Air“ von 2009 bis 2013 und zugleich für die nächsten drei Jahre für die Festivals „Wacken rocks Seaside“ (in diesem Jahr Aurich) und „Wacken rocks South“ (in diesem Jahr Kreuth/Rieden) beauftragt. Der Vertrag hat ein Volumen von über 1 Mio. Euro und umfasst sowohl die Lieferung als auch den Betrieb der Veranstaltungstechnik in den Schwerpunkten Licht, Video und LED. „Wir freuen uns insbesondere auch im Jubiläumsjahr „20 Jahre Wacken Open Air“ diese legendäre Live-Entertainment-Produktion zu unterstützen. Dieser Vertrag wird die lange erfolgreiche Kooperation zwischen Procon und ICS weiter stärken und ausbauen“ so Procon Vertriebsvorstand Jens Zimmermann. Unter anderem wird derzeit die Möglichkeit geprüft, gemeinsam auch „Wacken rocks“ in China zu realisieren, wo Procon bereits seit einigen Jahren erfolgreich eine eigene Niederlassung in Schanghai betreibt. Holger Hübner von der ICS Festival Service GmbH begrüßt die Kooperationsvereinbarung „als konsequente Fortsetzung einer erfolgreichen und belastbaren Zusammenarbeit. Procon hat über viele Jahre unsere Produktionen mit einer hochmotivierten Crew unterstützt und permanent in aktuelle Veranstaltungstechnik investiert“. Das zwanzigste „Wacken Open Air“ Ende Juli 2009 ist bereits seit Ende 2008 ausverkauft. Die Veranstalter erwarten über 70.000 Besucher.