WISAG übernimmt Event Management der Apleona HSG Event Services GmbH

Die WISAG baut ihr Dienstleistungsangebot für Events weiter aus: Mit Wirkung zum 1. Oktober 2020 hat das Unternehmen den Betriebsteil „Event Management“ der Apleona HSG Event Services GmbH übernommen, eines Eventdienstleisters mit starker Präsenz im Rhein-Main-Gebiet. Die Übernahme steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Kartellbehörden.

„Wir heißen die Kunden sowie die 39 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem ‚Event Management‘ von Apleona herzlich willkommen und freuen uns, gemeinsam mit ihnen unsere Marktposition als Eventdienstleister erfolgreich ausbauen zu können“, sagt Martin Riebschläger, Geschäftsführer der WISAG Facility Service Holding und verantwortlich für Mergers & Acquisitions. „Mit Eventmanagement, Eventlogistik, Eventequipment sowie Messe- und Sonderbau inklusive einer eigenen Werkstatt erweitert die WISAG ihr Leistungsspektrum für Veranstaltungen noch einmal deutlich und kann ihren Kunden attraktive Services für alle Arten von Events anbieten.“

Die Apleona HSG Event Services GmbH hat ihren Sitz in Neu-Isenburg und ist seit mehr als 20 Jahren erfolgreich im Eventgeschäft aktiv. Nach Zustimmung der Kartellbehörden ist es geplant, den Betriebsteil „Event Management“ in die WISAG Event Service GmbH & Co. KG zu überführen. Für das laufende Geschäft ergeben sich zunächst keine Änderungen. Tom Bauerfeind, bisheriger Geschäftsführer der Apleona HSG Event Services GmbH, wird die Geschäfte des Unternehmens weiterhin führen. Ihm steht Markus Hölzel als weiterer Geschäftsführer zur Seite, der diese Position zusätzlich zu seiner Funktion als Geschäftsführer der WISAG Gebäudetechnik Hessen GmbH & Co. KG übernehmen wird.

Andere News dieses Unternehmens

Kontakt

WISAG Facility Service Holding GmbH +49 (0) 69 5050440
www.wisag.de
Zum Unternehmensprofil