Technik-News 13.03.2018
 

Kommunikationsmanagerin (IHK): Fachliches Update

Viele kleinere und mittelständische Unternehmen vernachlässigen die firmeninterne Weiterbildung ihrer Mitarbeiter. Arbeitnehmer, die beruflich up to date bleiben wollen, müssen die Eigeninitiative ergreifen.
Berufsbegleitende Weiterbildung kann langjährige Mitarbeiter zu gefragten Spezialisten machen.

Das folgende Beispiel zeigt das:
Absolventin Julia Kopaunik hat sich ganz bewusst für den berufsbegleitenden Lehrgang Kommunikationsmanagerin (IHK) entschieden. Nach einigen Stationen im Berufsleben in Fachabteilungen und Marketing, arbeitet sie heute als verantwortliche Mitarbeiterin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei der peiker CEE GmbH in Bad Homburg.

Warum haben Sie sich für den berufsbegleitenden Lehrgang Kommunikationsmanager/in (IHK) entschieden?

Ich habe mich ganz bewusst für diesen Lehrgang entschieden, da ich mein bisheriges Wissen im Bereich „Kommunikationsmanagement“ noch weiter ausbauen und vertiefen wollte. Außerdem war mir der IHK-Abschluss wichtig. Durch den Lehrgang verstehe ich nun noch besser, warum es so wichtig ist, ganzheitlich bzw. „crossmedial“ zu kommunizieren, um größtmöglichen Erfolg mit Kommunikationskampagnen zu erzielen.

Welche Inhalte waren Ihnen besonders wichtig und warum?

Ich arbeite in einem „jungen“ Unternehmen, das sich noch im Aufbau befindet und seine Produkte erfolgreich am Markt positionieren muss. Und da ich für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig bin, war es mir natürlich besonders wichtig, etwas über die Planung von Kommunikationsstrategien zu erfahren und zu lernen, wie man erfolgreich Kampagnen entwickelt.

Der Lehrgang ist berufsbegleitend, wie konnten Sie Beruf und Weiterbildung miteinander vereinbaren?

Mir war wichtig, dass das, was ich lerne, auch hängen bleibt. Unter der Woche abends lernen war für mich eine echte Herausforderung, zumal ich einen Vollzeitjob habe, der mich ziemlich fordert. Deshalb habe ich überwiegend am Wochenende gelernt, wenn ich einen klaren Kopf hatte und mich voll und ganz auf den Lehrstoff konzentrieren konnte. Besonders vorteilhaft fand ich, dass die Seminare am Wochenende waren und man nicht extra einen Tag frei nehmen musste.

Start des nächsten Fernlehrgangs: Düsseldorf ab 01. April 2018
Dauer: berufsbegleitend über die Dauer von 9 Monaten; drei Präsenzphasen (Wochenendseminare), sieben Lehrbriefe sowie vier Webinare
Abschluss: geprüfte(r) Kommunikationsmanager/in (IHK)

Mehr Informationen: www.studieninstitut.de/kommunikationsmanager


Fotonachweis: privat Julia Kopaunik /Studieninstitut für Kommunikation



Studieninstitut für Kommunikation GmbH ist Partner von eventmanager.de


Studieninstitut für Kommunikation GmbH


Reisholzer Werftstr. 35
40589 Düsseldorf

Telefon: 0211/77 92 37-0
Telefax: 0211/77 92 37-27

E-Mail: info@studieninstitut.de
Internet: www.studieninstitut.de
 
Kurzprofil:
Auf Weiterbildungen mit Fokus auf Eventmanagement, Kommunikation und Online Marketing ist das Studieninstitut für Kommunikation spezialisiert. Mit renommierten Hochschulen werden berufsbegleitende Studiengänge zu Fachthemen gestaltet. Für Unternehmen bietet das Studieninstitut hochwertige Inhouse-Trainings und Coachings an.

Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft vermitteln direkt anwendbares Wissen. Das Bildungsangebot ist modular aufgebaut und wird fortlaufend auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes überprüft. Das Unternehmen ist zur Qualitätssicherung nach DIN EN ISO 9001:2008 und AZAV zertifiziert. Ausgewählte Fortbildungen sind IHK geprüft sowie als Fernunterricht staatlich zugelassen (ZfU). Das Weiterbildungsinstitut engagiert sich nachhaltig und ist als „Sustainable Company“ durch den FAMAB Kommunikationsverband e.V. zertifiziert.

Das Studieninstitut arbeitet aktiv in Fachverbänden und unterstützt zahlreiche Branchenveranstaltungen. Gemeinsam mit Partnern lobt das Unternehmen den Wettbewerb zum besten Nachwuchs-Moderator aus und ist seit 2006 Initiator des INA Internationaler Nachwuchs Event Award. Das Studieninstitut für Kommunikation wurde 1998 in Düsseldorf gegründet, weitere Standorte gibt es in München, Hamburg und Berlin.

Angebot an Ausbildungen, Weiterbildungen und Studiengängen:

EVENTMANAGEMENT:
Veranstaltungskaufmann (IHK) / Veranstaltungskauffrau (IHK) // Ausbildung
Eventmanagement Basics // Tagesseminar für Einsteiger
Eventmanager/in (IHK) // Fernlehrgang
Veranstaltungsfachwirt/in (IHK) // Fernlehrgang
Bachelor of Science (B.Sc.) Event- und Messemanagement // berufsbegleitendes Studium
Master of Business Administration (MBA) Eventmarketing // berufsbegleitendes Studium
Eventrecht // Tagesseminar
Storytelling // Tagessminar
Zertifizierte unterwiesene Person (Veranstaltungsleitung) // Kompaktkurs
Sachkundige Aufsichtsperson (Technik und Aufsicht) // Kompaktkurs
Wiederholungsunterweisung Sachkundige Aufsichtsperson // Tagesseminar

KOMMUNIKATION:
Kommunikationsmanager/in (IHK) // Fernlehrgang
Fachwirt/in für Werbung und Kommunikation (IHK) // Fernlehrgang
PR-Manager/in // Kompaktkurs
CSR Basics // Tagesseminar für Einsteiger
CSR-Berater/in // Kompaktkurs

ONLINE-MARKETING:
Online-Marketing Basics // Tagesseminar für Einsteiger
Online-Marketing-Manager/in (IHK) // Lehrgang
Betriebswirt/in (FH) für Online-Marketing // // berufsbegleitendes Studium
Google AdWords // Kompaktkurs
Google Analytics // Kompaktkurs
Content Marketing // Kompaktkurs

WIRTSCHAFT:
Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) // Fernlehrgang

Alle Inhalte des Weiterbildungsangebots werden ebenfalls als individuelles Training für Unternehmen angeboten.

Weitere Kontaktmöglichkeiten:
HOTLINE: 0800/77 92 37-0 (kostenfrei im deutschen Netz)
Facebook: www.facebook.com/Studieninstitut
Twitter: www.twitter.com/Komminstitut
Google+: www.google.com/+StudieninstitutDE
Xing-Profil: www.xing.to/Studieninstitut
Xing-Gruppe: www.xing.to/Studieninstitut-Community



© 2018 by Eisner & Frommo GbR · Realisation: frommo visuelle medien