AIKA: proteco mit Gütesiegel ausgezeichnet

Premiumverband AIKA verleiht der proteco marketing-service gmbh das Qualitätssiegel für inhabergeführte Kommunikationsagenturen. Die Allianz Inhabergeführter Kommunikationsagenturen ist der neue, bundesweite Verband für hochkarätige Agenturen in Deutschland.

AIKA steht für das Ziel, erfolgreiches Unternehmertum in der deutschen Kommunikationsbranche zu fördern. „Mit AIKA sehen wir eine Chance, die Vorteile inhabergeführter Agenturen gegenüber den managergeführten Netzwerk-Agenturen einer breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen. Außerdem wollen wir aktiv dazu beitragen, den Erfolg des „Inhaber-Modells“ auf dem Markt weiter zu beschleunigen“, fasst Markus Schaumlöffel, Geschäftsführer von proteco, die Gründe für die Verbandsmitgliedschaft zusammen. Agil In AIKA-Agenturen stehen unternehmerisches Handeln, Engagement und Initiative im Mittelpunkt – in klarer Abgrenzung sowohl von großen, managergeführten Agenturnetzwerken als auch von Mini-Agenturen und Einzeldienstleistern. So sind sich die AIKA-Mitglieder einig, dass eine gut vernetzte, mittelständische Inhaberagentur jeder anonymen Networkagentur den Rang ablaufen kann, wenn es um zufriedene Kunden geht. Angebote zu Dumpingpreisen lehnen die Mitgliedsagenturen jedoch rundweg ab. „Unser Stichwort ist „Herzblut“ – das ist unser großer Wettbewerbsvorteil. Denn: Jeder, der bei uns arbeitet, hat ein ganz persönliches Interesse daran, dass wir zufriedene Kunden haben. Das liegt daran, dass die Wertschätzung unserer Kunden stark und unmittelbar mit dem Erfolg unserer Firma verknüpft ist“, erklärt Klaus Weinberger, Inhaber und geschäftsführender Gesellschafter von proteco. „Unser zweiter großer Vorteil ist unsere Schnelligkeit: Wir sind in der Lage auf die immer individuelleren Kundenwünsche extrem entscheidungsfreudig und flexibel zu reagieren – in enger Partnerschaft mit dem Kunden“, ergänzt Schaumlöffel. Schlagkräftig Als Premiumverband erhebt AIKA hohe Ansprüche: Mitglied können nur Agenturen werden, die sich an definierten Qualitätskriterien messen lassen. Die Qualitätskriterien umfassen die Bereiche Positionierung, Leistungsprofil, Aufstellung zum Kunden, Organisation, Projektmanagement, Agentureffizienz, Controlling, Führung und Agenturkultur. Diese Kriterien und eine beschränkte Anzahl an Mitgliedern sichern die Qualität. „Mit dem AIKA-Qualitätsnachweis können wir unseren Kunden jetzt auch offiziell garantieren, dass sie ein hohes Maß an Prozess- und Ergebnisqualität von uns erhalten“, bekräftigt Weinberger. Verbündet Die Allianz ist ganz bewusst interdisziplinär ausgerichtet. Indem sie Werbe-, PR-, Internet-, Media-, Event-, Grafik- und viele andere Agenturen aus der Kommunikationsbranche vereint, fördert AIKA den Austausch zwischen den unterschiedlichen Agenturtypen und den Ausbau von disziplinübergreifenden Netzwerken. Ein weiterer Vorteil für die Kunden der Mitglieder.

Kontakt

Die Normalroutenverlasser +49 (0) 821 608420
www.normalroutenverlasser.de
Zum Unternehmensprofil