Das Projekt „House of Schwarzkopf“ von George P. Johnson räumt ab

Das Projekt, der Experience Store „House of Schwarzkopf“, hat in Berlin zwei renommierte Awards gewonnen. Sowohl beim iF Design Award, bei dem George P. Johnson in der Kategorie „Interior Architecture – Shops/ Showrooms“ gewonnen hat, als auch beim Award Store of the Year 2022, bei der das Projekt in der Kategorie „Concept Store“ den anerkannten Preis erhalten hat.

Foto: © George P. Johnson

Das House of Schwarzkopf ist nicht nur das neue Zuhause der bekannten Haarpflegemarke, sondern schafft auch eine Brücke von der Vergangenheit in die Zukunft mit einzigartigem Design und modernster Technologie. Ein Ort, in dem das Online- und Offline-Shopping Erlebnis verschmelzen und die Marke Schwarzkopf entdeckt und ganzheitlich erlebt werden kann.

Als Leitagentur war George P. Johnson maßgeblich für die Konzeption, Planung und Realisierung des House of Schwarzkopf verantwortlich – in enger Teamarbeit mit Tina Buß von Wir von Kebnekaise, die bei Design und Architektur ausschlaggebend waren.

Der iF DESIGN AWARD

der iF DESIGN AWARD ist einer der renommiertesten und bekanntesten Designpreise der Welt. Seit 1953 wird er von Deutschland aus organisiert und bietet mit dem iF Label ein verlässliches Zeichen für gutes Design, sowohl für Konsumenten als auch für die Design-Community.

Mehr Infos

Der Store of the Year Award

Der Award wird vom Handelsverband Deutschland (HDE) vergeben. Mit dieser Auszeichnung würdigt der Handelsverband Kreativität sowie Innovationsbereitschaft im deutschen Einzelhandel.

Stellvertretend für das gesamte Team haben die International Marketing Managerin Nina Jacob und Chief Marketing Officer Rik Strubel von Henkel, Architektin Tina Buss von Wir Von Kebnekaise und der Vice President von George P. Johnson, Jens Arnegger, den Preis entgegen genommen.

Kontakt PREMIUM-PARTNER

George P. Johnson GmbH +49 (0) 7114 40110250
www.gpj.de
Zum Unternehmensprofil

Weitere News dieses Unternehmens