first class events die Nr. 1 in Berlin

Das aktuelle Ranking der Fachzeitschrift w&v (Werben & Verkaufen) hat erneut die Berliner Event Agentur first class events zur Nummer 1 in Berlin gekürt.

Die deutsche Hauptstadt mit ihren mehr als 100 Event-Agenturen ist ein heiß umkämpfter Markt im Business für Live Kommunikation. Die Agentur von Andreas Grunszky schaffte jetzt erneut den Sprung auf das Siegertreppchen. Mit einem Honorarvolumen von 2,33 Mio. Euro verzeichnete die Agentur im Vergleich zum Vorjahr (2,29 Mio.) zwar keinen Umsatzzuwachs, dennoch konnte die Agentur Ihren Spitzenplatz in Berlin behaupten. Im Vergleich zum gesamten Bundesgebiet liegt first class events auf Platz 18 (2003: 14).

Als Grundlage für die Aufnahme in das unabhängige Ranking dienen die Honorarerlöse die vom Steuerberater testiert werden müssen. Der Markt für Live Kommunikation muss sich als Kommunikationsmaßnahme neben anderen klassischen Methoden wie Werbung, Direkt Marketing, mobile Marketing etc. behaupten. Während die klassische Werbung noch den Hauptteil vom Marketing Budget ausmacht, ist der Bereich Event-Marketing ein nicht unwesentlicher Bestandteil der Kommunikation. Live Events wie die Coral Fashion Show am Brandenburger Tor (s. Foto), bei der die Marke Coral Sponsor gewesen ist, haben den Vorteil, dass die Verbraucher zielgruppengenau auf emotionaler Basis angesprochen werden. Damit ein Event aber auch noch nachhaltig wirkt, muss er in unverwechselbarer Weise alle Sinne ansprechen und einzigartig in der Art und Umsetzung sein. Einzigartig wie die Präsentation vom Kraftstoff Shell V Power, bei der first class events es ermöglichte, dass Michael Schumacher mit seinem Original Formel 1 Fahrzeug die Start- und Landebahn des Flughafen Tempelhofs nutzen konnte, um die Vorteile des neuen Kraftstoffs wirkungsvoll den Journalisten zu demonstrieren und die Gäste emotional einzubinden.

Neben Kunden wie Shell betreut das 15köpfige Team des Berliner Büros noch weitere zahlreiche Kunden aus dem In- und Ausland. Obwohl sich in Berlin immer mehr Firmen ansiedeln, werden jedoch noch immer Entscheidungen außerhalb Berlins getroffen. Aus diesem Grund hat die Agentur vom Inhaber Andreas Grunszky auch ein Büro in Hamburg. Von beiden Standorten aus, betreut die Agentur zahlreiche Firmen aus der Blue Chip Industrie. Für Kunden wie Shell, L’Oréal und Canon werden Veranstaltungen im In- und Ausland durchgeführt.

 

Andere News dieses Unternehmens

Kontakt PREMIUM-PARTNER

BEEFTEA GROUP GmbH +49 (0) 30 2693923
www.beeftea.de
Zum Unternehmensprofil