Kirberg ist Kooperationsbetrieb von foodsharing

Die Menschen bei Kirberg handeln in der Verantwortung, effizient zu wirtschaften und die Umwelt zu schonen. Und, die Wertschätzung von Lebensmitteln ist uns ein besonderes Anliegen – auch deshalb ist Kirberg Catering Kooperationsbetrieb der Initiative foodsharing.de

Foodsharing ist eine Initiative, die mit Hilfe von freiwilligen Foodsavern Lebensmittel in den Mitgliedsbetrieben abholt und verteilt. Ein Großteil der geretteten Lebensmittel wird von den Foodsavern an Vereine, Tafeln, Suppenküchen, FreundInnen, NachbarInnen, und über das foodsharing-Netzwerk oder Fair-Teiler (öffentliche Regale zum Austausch von Lebensmitteln) verschenkt, der Rest wird von den Foodsavern selbst verwertet.  Die Initiative sieht sich als Ergänzung und Unterstützung der über 900 Tafeln in Deutschland.

Bei Kirberg ist Koch René der Betriebsverantwortliche fürs Foodsharing.  Er kümmert sich um die Logistik der Lebensmittel, die nicht verwendet werden können und um die Organisation der „Rettung“. Er sortiert mit, packt Kisten, ruft die Foodsaver an und begleitet die Übergaben. René hat diese Aufgabe bei Kirberg sehr gerne übernommen: „Als gelernter Koch liegen mir Lebensmittel besonders am Herzen, denn ich weiß wieviel Ressourcen in die Erzeugung gehen und wieviel Liebe in die Zubereitung. Da bin ich jedes Mal froh, wenn ich weiß, das alles seinen Weg zu den Menschen findet. Das gibt mir ein gutes Gefühl“.

Kontakt

Kirberg GmbH +49 (0) 221 2848200
www.kirberg-catering.de
Zum Unternehmensprofil