Neue Perspektiven für Event Island Berlin

Rund um das von der BEEFTEA local GmbH betriebene Location Event Island entstehen Lofts, Stadtvillen und ein Hotel, das von der neu eingestiegenen Meilenwerk AG betrieben wird. Zum Kern der Meilenwerk-Aktivitäten gehört jedoch ab 2015 die Präsentation automobiler Oldtimer. Insgesamt 25 Mio. € wird das Unternehmen auf Eiswerder investieren, wodurch der Event-Charakter der Havelinsel entscheidend aufgewertet wird.

Für Event Island eröffnen sich dadurch zusätzliche, viel versprechende Event-Perspektiven. „Eine bessere Entscheidung hätte die Meilenwerk AG nicht treffen können“, freut sich Andreas Grunszky, Inhaber der BEEFTEA local GmbH. „Es wird einerseits die Kontinuität gewahrt. Und andererseits können beide Unternehmen durch Nutzung vielfältiger Synergien die Location zu einem einmaligen und lebendigen Event-Standort ausbauen.“

Mit Event Island hat BEEFTEA das Thema „Automobil“ schon vor Jahren nach Eiswerder gebracht und durch die Präsenz von VW, Mercedes und anderen Herstellern zur Automobil-Location Nr. 1 in Berlin gemacht.

„Dieses exklusive Standortmerkmal wird durch die neue Konstellation unterstrichen“, betont Grunszky.

Beide Unternehmen werden im Rahmen eines Joint Ventures das Projekt Eiswerder gemeisam zukunftssicher machen: In arbeitsteiliger Kooperation wird Meilenwerk das Thema „Automobil“ forcieren, während BEEFTEA weiterhin die Eventflächen betreibt.

Die 1998 von Andreas Grunszky gegründete Agentur verfügt unter dem Dach der Gruppe über vier Geschäftsfelder: BEEFTEA live (Veranstaltung von Events), BEEFTEA net (Online Marketing), BEEFTEA local (Location Management) und BEEFTEA com (Kommunikation & Campaigning). Zu den Agentur-Kunden zählen unter anderem L’Oréal, Shell, Messe Berlin, Gazprom und Deutsche Bank.

Andere News dieses Unternehmens

Kontakt PREMIUM-PARTNER

BEEFTEA GROUP GmbH +49 (0) 30 2693923
www.beeftea.de
Zum Unternehmensprofil