Proske und TROOP kooperieren bei der Einführung einer nachhaltigen Planungsplattform für Proske-Kunden

Die Event-Agentur Proske kooperiert mit der führenden Meeting- Planungsplattform TROOP, um die Planung von Meetings für die breite Masse zu erleichtern. Die Selbstbedienungsplattform sammelt Tausende von Daten, darunter den CO2-Fußabdruck, Reisekosten, Visabestimmungen und vieles mehr über den Standort eines Meetings oder einer Veranstaltung, so dass Planer fundierte Entscheidungen darüber treffen können, wo sie sich treffen und wie sie CO2-Emissionen vermeiden können.

Die Meetingbranche befindet sich wieder einmal in einem Umbruch. Während virtuelle Meetings in der Hochphase der COVID-19 zum Standard gehörten, ist in der jetzigen Phase ein neuer Appetit auf hybride und Face-to-Face Meetings zu beobachten. Die neue Partnerschaft zwischen Proske und TROOP macht es den Kunden leichter, zu entscheiden, wo sie sich treffen sollen, und reduziert gleichzeitig unnötige Emissionen, Kosten und Reisezeit durch die Wahl des besten Ziels.

Spencer Brace, Head of Growth bei TROOP, über die Kooperation: „Wir freuen uns über die Partnerschaft mit Proske, die es ihnen ermöglicht, ihren Kunden die einzigartige Plattform von TROOP anzubieten und damit den neuen Anforderungen von Unternehmen beim Neustart von Geschäftsreisen gerecht zu werden. Angesichts der Tatsache, dass Mitarbeiter an verschiedenen Orten arbeiten müssen, um sich persönlich zu treffen und um Nachhaltigkeitsziele zu erreichen, ist die einzige Möglichkeit, effektiv zu planen, die Verfügbarkeit von Daten in der Planungsphase. So kann sichergestellt werden, dass der umweltfreundlichste, kosteneffizienteste und zeitsparendste Standort gewählt wird."

Als strategische Event-Agentur konzentriert sich Proske auf die Beratung seiner Kunden hinsichtlich der besten Strategie, Kosten und Dienstleistungen. TROOP liefert das Instrument, um diesen Prozess zu unterstützen.

Proske und TROOP: High-End-Anbieter im Veranstaltungsmanagement

Die beiden Meeting-Experten arbeiten schon seit einiger Zeit zusammen, und jetzt ist aus der Kooperation eine feste Partnerschaft geworden. Proske, spezialisiert auf strategisches Meeting- Management sowie virtuelle, hybride und persönliche Veranstaltungen, und TROOP, eine Meeting- Planungsplattform, die Reise- und Eventmanagern hilft, fundierte Entscheidungen über die beste Destination für globale Meetings zu treffen. Proske, ein Familienunternehmen mit Hauptsitz in München, berät seine internationalen Kunden, wie sie Unternehmensziele in Meetings auf höchstem technischem Niveau mit klaren strategischen Kommunikationskonzepten umsetzen können. Meetings, Produktpräsentationen oder große Konferenzen können auf der eigens entwickelten "Virtual Venue Platform" stattfinden.

Meetings werden noch nachhaltiger - gebündelte Kompetenzen erhöhen die Planungseffizienz

Proske hat jetzt Zugriff auf die Plattform von TROOP. Mit Hilfe dieser Plattform können Kunden in Echtzeit analysieren und visualisieren, wie und wo ein Treffen von Mitarbeitern aus verschiedenen Ländern am besten stattfinden sollte - oder ob ein virtuelles High-End-Event aufgrund hoher Kosten und komplizierter rechtlicher Situationen, zum Beispiel pandemiebedingter Einreisebeschränkungen, die bessere Alternative wäre.

Proske Co-Geschäftsführerin Larissa Steinbäcker über die Kooperation: „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit TROOP, da wir davon überzeugt sind, dass wir mit diesem Tool unsere Kunden in Zukunft noch effizienter und damit kostengünstiger beraten können. Alle Daten werden in einem System gehostet, so dass wir TROOP als schnelle Entscheidungshilfe nutzen können, um zu evaluieren, wo das Meeting stattfinden soll oder ob wir wirklich hybrid oder virtuell vorgehen sollten. Gerade bei den heutigen Vorlaufzeiten hat niemand mehr die Zeit oder das Geld, wochenlang nach dem richtigen Ort zu suchen, daher freuen wir uns, die Digitalisierung unserer Branche weiter voranzutreiben."

Beste Aussichten für die Partnerschaft von Proske und TROOP

Bereits in diesem Jahr erwarten Experten, dass die Geschäftsreisen das Rekordniveau von 2019 erreichen oder sogar übertreffen werden. Damals wurden in Deutschland 55,3 Milliarden Euro im Geschäftsreisesektor umgesetzt, 2020 brach der Markt dann aufgrund von Covid um rund 80 Prozent ein. Viele Experten sind davon überzeugt, dass virtuelle Meetings und Face-to-Face-Meetings eine perfekte Symbiose bilden. Mit der Partnerschaft von Proske und TROOP können Kunden diese beiden Möglichkeiten der direkten Geschäftskommunikation effizient nutzen, inklusive einer maßgeschneiderten Vor- und Nachbereitung von Meetings.

Kontakt

Proske GmbH +49 8031 8008-0
www.proske.com
Zum Unternehmensprofil

Weitere News dieses Unternehmens