proteco: Anpfiff für Sparkassen Soccer Cup 2008

Deutschland kickt wieder rot! Mit dem Anpfiff des Sparkassen Soccer Cup 2008 sind tausende Kinder und Jugendliche zum Fußballspielen in ganz Deutschland unter der roten Sparkassenflagge unterwegs.

Insgesamt veranstalten die Sparkassen im gesamten Bundesgebiet in diesem Jahr 80 Vorrunden-, acht Zwischenrundenspieltage sowie ein Bundesfinale in Karlsruhe. Damit gehen etwa 3.000 Teams mit bis zu 15.000 Teilnehmern an den Start. Nach der ersten erfolgreichen Spielsaison 2006 gehört der Sparkassen Soccer Cup 2008 somit wieder bundesweit zu den größten Street-Soccer-Turnierserien. Das Besondere am Sparkassen Soccer Cup (SSC) ist der Turniercharakter: Im Sinne der Sparkassen-Philosophie startet er lokal bei den teilnehmenden Sparkassen in den Großstädten ebenso wie in der Fläche. Mitmachen können alle Jungen und Mädchen zwischen sechs und 14 Jahren. „Beim SSC geht es nicht allein ums Kicken. Das Fußballfest für die ganze Familie soll vor allem auch Sport, Spiel und Spaß an der Bewegung vermitteln und auf diese Weise die Marke Sparkasse im Jugendmarkt stärken. Tatsächlich ist der SSC für die Sparkassen ein erfolgserprobtes Konzept, um Nachwuchskunden zu gewinnen und binden“, so Ralph Dannhäuser, Projektleiter des Sparkassen Soccer Cups beim Deutschen Sparkassenverlag (DSV). Bereits mit der Auftaktveranstaltung im LEGOLAND® Deutschland am 26.4.2008 überzeugte der DSV, spezialisierter Lösungsanbieter für die Unternehmen und Verbände der Sparkassen-Finanzgruppe, gemeinsam mit seinem Konzept- und Realisierungspartner proteco marketing-service gmbh. „Der SSC ist ein wunderbares Beispiel dafür, wie unsere involtainment®-Strategie auch in der Praxis funktioniert: Die Umsetzung der vier konzeptionellen Säulen „Information“, „Interaktion“, „Emotion“ und „Signalisation“ ist die Basis für ein erfolgreiches Eventerlebnis – erfolgreich für die Zielgruppe, den Auftraggeber wie auch für uns als Realisierer. Umso schöner, dass uns dies im LEGOLAND® so gut gelungen ist“, freut sich Markus Schaumlöffel, Geschäftsführer von proteco über die Startveranstaltung der Top-Turnierserie. Highlights des Tages waren neben den Turnierspielen u.a. der Sparkassen Helikopter, der zu Rundflügen über Günzburg einlud, verschiedenste Fußball Aktivstationen für die ganze Familie sowie der Ballkünstler René Mathussek. Wie bereits für den Sparkassen Soccer Cup 2006 unterstützt die proteco marketing-service gmbh den DSV umfassend in der kompletten Planung und in der Umsetzung des SSC 2008. Mehr zur SSC-Turnierserie unter www.sparkassensoccercup.de, inklusive einem geschützten Bereich für die Presse. Die proteco marketing-service gmbh rangiert als Realisierungsagentur und Ideengeber für Eventmarketing und involtainment® laut der Zeitschrift W&V zum vierten Mal in Folge unter den Top 25 der 100 besten Eventagenturen Deutschlands. Das Unternehmen ist seit 1977 erfolgreich am Markt tätig und hat sich auf das Strategiekonzept involtainment® spezialisiert: Die Verbindung aus aktivem Zielgruppen-Involvement und emotionalem Brand-Entertainment. Die Agentur vereint die „Blau- und Weißkragen" der Branche – die Macher und Denker – unter einem Dach. Das ermöglicht sämtliche Event-Dienstleistungen aus einer Hand. So umfasst das Portfolio neben der Kreation und Konzeption auch die Realisation und Produktion von Events, Roadshows und Handelspromotions. Zudem verfügt proteco über eine 2.000 qm umfassende Auswahl an Eventmodulen, Erlebnisstationen und -Spielwelten zu nahezu jedem Thema. Spezialanfertigungen im Kunden-Look sowie geschultes Personal vor Ort gehören genauso zum Tagesgeschäft wie das Management der gesamten Logistik von Events und Roadshows. Die DSV-Gruppe, die sich aus dem Deutschen Sparkassenverlag sowie seinen Tochter- und Beteiligungsunternehmen zusammensetzt, zählt mit einem Jahresumsatz von 757 Millionen Euro (vorläufige Zahl für 2007) zu den zehn umsatzstärksten Medienhäusern Deutschlands. Als spezialisierter Lösungsanbieter für die Unternehmen und Verbände der Sparkassen-Finanzgruppe bietet die DSV-Gruppe klassische Verlagsmedien wie Bücher, Ratgeberreihen, Fach- und Kundenzeitschriften sowie organisatorische Medien wie Vordrucke, technische Geräte und Bankkarten. Ergänzt wird das Leistungsportfolio durch informatikgestützte Dienstleistungen, Internet-Angebote, elektronische Beratungssysteme sowie Full-Service-Agenturleistungen inklusive Kommunikationskonzepte und PR-Events. Das Unternehmen beschäftigt 1.643 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Hauptsitz der DSV-Gruppe ist Stuttgart-Vaihingen, darüber hinaus ist das Unternehmen bundesweit an zahlreichen Standorten vertreten.

Kontakt

Die Normalroutenverlasser +49 (0) 821 608420
www.normalroutenverlasser.de
Zum Unternehmensprofil