"Studio Esplanade": Kooperation zwischen POOLgroup und Sheraton Berlin Grand Hotel Esplanade

Unter strengen Hygienemaßnahmen hat am 26.01.2021 das „Studio Esplanade“ der POOLgroup GmbH im Sheraton Berlin Grand Hotel Esplanade eröffnet. Mit Gästen aus Politik und Wirtschaft wurde eindrucksvoll demonstriert, wie auch in pandemie-geprägten Zeiten mit einem durchdachten und bewährten Konzept Veranstaltungen umgesetzt werden können.

Foto: Carl Cordier, Geschäftsführer der POOLgroup und Silke Spieske, General Managerin des Sheraton Berlin Grand Hotel Esplanade (v.l.n.r) freuen sich über die Kooperation, © POOLgroup / Julian Huke Photography

Foto: Im Studio Esplanade kommen profesionelle Kameras, Licht-Technik und Audio-Equipment zum Einsatz, © POOLgroup / Julian Huke Photography

Das „Studio Esplanade“ bietet ab sofort im Herzen von Berlin eine komplette Infrastruktur für die Umsetzung von digitalen und hybriden Events – also Veranstaltungen, an denen die Gäste sowohl vor Ort wie auch virtuell teilnehmen können. Möglich gemacht wird das durch eine High-End Videostudio-Umgebung, die vom Live-Streaming über Simultanübersetzung bis hin zur Post-Produktion sämtliche Abläufe abbildet und mit professionellen Kameras, Licht-Technik und Audio-Equipment Konferenzen, Kongresse und Tagungen gekonnt inszeniert.

„Studio-Esplanade“: Alles unter einem Dach

Und über die Studio-Umgebung hinaus bietet das „Studio Esplanade“ noch alle Annehmlichkeiten eines Hotels, das bei Bedarf auch exklusiv für die Veranstaltung gebucht werden kann. Damit ist das „Studio Esplanade“ nicht nur Infrastruktur für eine Veranstaltung, sondern ermöglicht beispielsweise auch bei mehrtägigen Produktionen sämtliche Ressourcen an einem Ort. „Wir bieten unseren Kunden damit nicht nur ein Rundum-Sorglos-Paket für ihre Event-Produktionen, sondern auch unsere Erfahrung aus mehr als 1.000 digitalen Veranstaltungstagen innerhalb des letzten Jahres“, fasst Carl Cordier, Geschäftsführer der POOLgroup die Vorteile der Kooperation zusammen.

„Die Veranstaltungs-Branche wie auch die Hotellerie muss in Zeiten wie diesen einfach kreativ und innovativ werden, um mit neuen Konzepten und Ideen, die aktuelle Krise zu überstehen“, erläutert Cordier, wie es zu der Kooperation zwischen dem Veranstaltungsexperten aus Emsdetten und dem Lifestyle-Hotel in Berlin kam.

„Studio-Esplanade“: Streaming in Broadcast-Qualität 

Doch auch unabhängig von den aktuellen Beschränkungen sind sich alle Beteiligten einig, dass das „Studio Esplanade“ einen Service bietet, der auch zukünftig stärker nachgefragt werden wird. Denn das Format der hybriden Veranstaltungen wird fester Bestandteil des Event-Betriebs werden. 

„Wir erweitern mit dem „Studio Esplanade“ das Service-Angebot unseres Hauses und zwar so, wie es Kunden von einem modernen Business- und Konferenzhotel gewohnt sind – auf extrem hohen Niveau“, freut sich Silke Spieske, General Managerin des Sheraton Berlin Grand Hotel Esplanade. Das „Studio Esplanade“ verteilt sich auf die insgesamt 1.500 qm Eventfläche des Hotels. So steht ein großes Studio mit Bühne und LED Backwall zur Verfügung wie auch kleinere „Break-Out-Studios“, die sich beispielsweise für Diskussionsrunden eignen. Dank hoch performanter Streaming-Technologie kann ab sofort aus dem Studio Esplanade in Broadcast Qualität übertragen werden – und das trotz aktueller Beschränkungen auch über nationale Grenzen hinweg. Ein Dolmetscher-Hub ermöglicht für alle Veranstaltungen überdies Übersetzungen in bis zu 8 Sprachen simultan.

Mehr Informationen über die Kooperation unter: www.pool.de/studio-esplanade.

Andere News dieses Unternehmens

Kontakt

POOLgroup GmbH +49 (0) 2572 9200
www.pool.de
Zum Unternehmensprofil