Deutscher Expertenrat Besuchersicherheit (DEB) hat Checkliste für Veranstalter entwickelt

Spielten Hygienekonzepte bei den meisten Veranstaltungen vor der Corona/COVID-19-Pandemie eine eher untergeordnete Rolle, so sind sie nun mehr denn je gefragt. Um den Organisatoren von Veranstaltungen zu helfen, hat der Deutsche Expertenrat Besuchersuchersicherheit (DEB) eine Checkliste entwickelt, die wichtige Prüfpunkte zur Einhaltung und Gewährleistung rechtskonformer Hygienestandards enthält.

Fotomontage: © DEB/Pixabay

Spielten Hygienekonzepte bei den meisten Veranstaltungen vor der Corona/COVID-19-Pandemie eine eher untergeordnete Rolle, so sind sie nun mehr denn je gefragt. Um den Organisatoren von Veranstaltungen zu helfen, hat der Deutsche Expertenrat Besuchersuchersicherheit (DEB) eine Checkliste entwickelt, die wichtige Prüfpunkte zur Einhaltung und Gewährleistung rechtskonformer Hygienestandards enthält. 

„Um Veranstaltungen auch unter den besonderen Rahmenbedingungen wie zur Zeit der Pandemie durchführen zu können und gleichzeitig ein zusätzliches Infektionsgeschehen zu verhindern, ist die Checkliste ein sehr guter Helfer“, erklärt Olaf Jastrob, 1. Vorsitzender des DEB. Da jede Veranstaltung individuell unterschiedlich ist, müssen die einzelnen Parameter und die besonderen infektionsrelevanten Gefährdungspotenziale intensiv betrachtet werden. „Eine kritische Bestandsaufnahme ist dazu unverzichtbar“, weist Olaf Jastrob darauf hin, dass auf dem Weg zur Erstellung des Hygienekonzeptes die Checkliste ein wichtiges Grundgerüst bildet, das individuell zu ergänzen ist. 

Die Checkliste zur Erstellung eines Hygienekonzeptes für Veranstaltungen steht auf der Internetseite des DEB frei downloadbar zur Verfügung: www.expertenrat-besuchersicherheit.de.

Weitere News dieses Unternehmens