Europe begeistert beim VELUX EHF FINAL

Das internationale Highlight der europäischen Handball-Clubs ist das VELUX EHF FINAL, das in diesem Jahr in der Kölner Lanxess Arena stattfand und dort bis zu 40.000 Besucher an einem Wochenende mobilisieren konnte. Den Support im Bereich Veranstaltungstechnik übernahm das Unternehmen Light Event.

Der Kölner Eventdienstleister zeichnete sich außerdem für die technische Umsetzung der Players Nights in der Eventlocation The New Yorker | DOCK.ONE verantwortlich, die Platz für Veranstaltungen mit bis zu 1.200 Gästen auf einer rund 1.100 qm großen Fläche in der Nähe der koelnmesse bietet. Für die technische Betreuung der Veranstaltungen hat sich Architekt und Inhaber Johannes J. Adams, der in der Nähe der Location auch das 4*-Designhotels „The New Yorker | HOTEL“ betreibt, der Unterstützung durch den erfahrenen Kölner Veranstaltungsdienstleister Light Event versichert. Für das Entertainment im DOCK.ONE hatte der Organisator des VELUX EHF FINAL an den drei Veranstaltungstagen die Band „Europe“ verpflichtet. Die Band trat aber auch beim Finale dieser „Champions League“ der Handballer in der Lanxess Arena auf und gab die Richtung mit ihrem Superhit „The Final Countdown“ vor. Vor der Siegerehrung kam die Band dann noch einmal für zwei Songs auf die Bühne der Lanxess Arena. Bildunterschrift: Players Night im DOCK.One (Foto: Light Event)

Kontakt PREMIUM-PARTNER

LIGHTEVENT Veranstaltungstechnik GmbH +49 (0) 221 9647660
www.light-event.de
Zum Unternehmensprofil

Weitere News dieses Unternehmens