GvWD als Bildungsträger weiter auf Erfolgskurs

Die GvWD ist als Bildungsträger und Event-Dienstleister weiter auf dem Vormarsch. So wertet Olaf Jastrob, Gründer der GvWD, die Listung als privater Bildungsträger im Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW in jüngster Vergangenheit als weiteren Erfolg.

Neben Veranstaltern, Betreibern von Versammlungsstätten wie Hotels, Gaststätten und Discotheken ist eine wichtige Zielgruppe der kommunale Sektor.

„Gerade im Bereich Mehrzweckhallen, Bürgerhäuser und Sporthallen sowie in Schulen (z.B.: Veranstaltungen in Schulaula, Mehrzweckhalle, Sporthalle) ist ein enormer Nachholbedarf im Bereich Versammlungsstättenverordnung und viele Bürgermeister und Veranstalter spielen russisches Roulette“ sagt Olaf Jastrob.

In diesem Segment bietet die GvWD einfache und sehr gute Lösungen an. Schlüsselprodukt ist dabei die Zertifizierung zur „Sachkundigen Aufsichtsperson“ (GvWD oder GUV) unter Berücksichtung der VStättVO und der geltenden Unfallverhütungsvorschriften. Weitere Themenbereiche um die sich die GvWD kümmert sind Genehmigungsgefahren, Gefährdungsanalysen von Veranstaltungen und Versammlungsstätten und zum Beispiel die Gestellung von technischem Fachpersonal (Meister, Fachkräfte und CvD´s = Chef vom Dienst). Qualitativ hochwertige Anbieter sind hier rar und so hat Olaf Jastrob für eine sinnvolle Vernetzung und hochwertige Kooperationspartner im Markt gesorgt. Er ist nicht nur im Ministerium gelistet, sondern kooperiert auch mit der Handwerkskammer zu Köln und dem Deutschen Manager-Verband.

Andere News dieses Unternehmens

Kontakt PREMIUM-PARTNER

GvWD, Unternehmensberatung Jastrob +49 (0) 2451 9132070
www.jastrob.de
Zum Unternehmensprofil