Projekt Promotions steuert Mario Kart Racing Days

Nintendo ist mit der neuesten Version der Fun-Racer-Serie Mario Kart Wii am Start. Damit Rennspiel-Profis ihr Talent nicht nur an der Konsole, sondern auch auf realen Kart-Rennstrecken ausleben können, entwickelte die Frankfurter Eventagentur Projekt Promotions für Nintendo of Europe die „Mario Kart Racing Days 2008“.

Für insgesamt 300 Gewinner der Mario Kart Racing Days 2008 heißt es: Wer bremst, verliert! Spektakuläre Go-Kart Drifts, jubelnde Zuschauer und der Geruch von Benzin und verbrannten Gummi erwartet die Teilnehmer auf elf Rennstrecken. Eingeteilt in drei Alterskategorien fahren die Go-Kart Piloten im Rahmen der bundesweiten City-Grand-Prix-Saison. Um eine nachhaltige Begehrlichkeit zu erzeugen, sieht das Zwei-Stufen-Konzept von Projekt Promotions neben dem zielgruppengerechten Erlebnis auf der realen Kart-Rennstrecke auch den Einbezug der Handelspartner vor. Bevor Rennoverall und Helm übergezogen werden können müssen sich die Mario Kart Profis vorab für die Startposition bei den jeweiligen Städterennen qualifizieren. Das Qualifying findet rund zwei Wochen vor Beginn der regionalen Kart Stadtrennen bei verschiedenen Handelspartnern statt. Racing Fans können sich dort an mehreren Wii Displays an die Poleposition spielen. Die 30 schnellsten Fahrer pro Stadt qualifizieren sich für die realen Go-Kart Rennen. Die Rennlizenz für das Qualifying kann auf der eigens von Projekt Promotions entwickelten Microsite www.mariokart-racingdays.de erworben werden. Hier erfahren die Piloten alles über ihre Platzierung, über Termine und über die Go-Kart Rennstrecken.

Kontakt PREMIUM-PARTNER

PP LIVE GmbH +49 (0) 69 4800080
www.pp-live.com
Zum Unternehmensprofil

Weitere News dieses Unternehmens