Frauenpower Hoch2 - VDVO mit kompetenter Verstärkung

Seit 1. Juli verstärken zwei neue Mitarbeiterinnen den VDVO an entscheidenden Schnittstellen in den Bereichen interne und externe Kommunikation sowie Mitgliederbetreuung und Finanzen. Damit wird das Team im bundesweit größten Branchenverband für Entscheider:innen und Führungskräfte der Meeting- und Eventbranche mit dem Ziel erweitert, sich neben den Kernaufgaben noch umfangreicher dem Netzwerkgedanken sowie Themen und Entwicklungen der Zukunft zu widmen.

Foto: v.l.n.r.: Simone Blaschke, Corporate Communications Managerin VDVO, © privat, Tobias Feickert, Officer Political Affairs VDVO, Silke Offermann, Finanzmanagerin VDVO

Die ausgebildete PR-Redakteurin und Eventmanagerin Simone Blaschke verfügt über eine langjährige Laufbahn in der Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsplanung für kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Konzerne wie Deutsche Telekom und Deutsche Welle. Sie baut die interne und externe Kommunikation im Verband weiter aus und bildet in ihrer Position als Coporate Communications Managerin die Schnittstelle zu den Mitglieder und Stakeholdern und betreut den öffentlichen Auftritt des VDVO.

Das Finanzwesen und die Betreuung der Mitglieder-Datenbank im Verband gehören ab jetzt zum Aufgabenbereich der Finanzmanagerin Silke Offermann. Die gelernte kaufmännische Angestellte bringt umfangreiche berufliche Erfahrung durch ihre Stationen als ehemalige Prokuristin bei einem der größten Tagungsspezialisten, in einer regionalen DEHOGA-Geschäftsstelle und einem Steuerbüro mit. Heute arbeitet sie hauptberuflich im Landesamt für Finanzen NRW.     

Schon länger im VDVO-Boot sitzt Nicole Kayser als Sponsorship Managerin für Förder- und Firmenmitglieder:innen sowie interessierte Kooperationspartner. Die studierte Marketing- und Eventmanagerin hat bereits für internationale Firmen und große internationale Marken wie Kunert in führenden Positionen gearbeitet. Sie setzt ihr Beratungstalent seit mehreren Jahren für den VDVO ein und sorgt für mehr Sichtbarkeit von Dienstleistern in der Branche.  

Irina Graf ist die vierte Powerfrau im VDVO und unterstützt das Team seit 2018 ehrenamtlich als International Relations Officer. Sie gründete TheMICEblog und initiiert seit 2014 den EventPlannersTalk (auf Twitter) und ist somit ganz nah am globalen Puls des MICE-Marktes.

Männliche Ergänzung für die politische Beratung

Darüber hinaus gibt es auch eine männliche Verstärkung im VDVO-Team. Gemeinsam mit den neuen Mitarbeiterinnen bindet sich Tobias Feickert bestens in das erweiterte Team ein. Er verstärkt den VDVO ehrenamtlich als Officer für Political Affairs, beispielsweise bei Projekten, wie die erfolgreiche Intervention bei der Margensteuer oder dem Förderprogramm 

Verbandsvorstand sehr zufrieden mit neuer Konstellation

Das Vorstandsboard des VDVO, Bernd Fritzges (Vorsitzender), Doreen Biskup (stellv. Vorsitzende) und Gerd Kulhavy (Vorstandsmitglied) sind mit der neuen Konstellation sehr zufrieden. „Wir sind sehr glücklich, dass nun zwei so tolle und souveräne Frauen die Geschäftsstelle vertreten und mit Tobias Feickert auch die politische Arbeit sehr gut besetzt ist.“, freut sich die stellvertretende Vorsitzende Doreen Biskup mit ihren Vorstandskollegen. „Wir haben im Verband viel vor, wollen hybride und nachhaltige Veranstaltungen fördern und uns, gerade in der immer komplexer werdenden Meeting- und Event-Landschaft, für unsere Mitglieder und Förderer noch stärker einsetzen, Innovation voranbringen und den Markt weiter professionalisieren.“

Weitere Infos und Ansprechpartner:innen.

Kontakt

VDVO +49 (0) 30 221 903 680
www.vdvo.de
Zum Unternehmensprofil

Weitere News dieses Unternehmens